Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514
DigitalFotoNetz.de :: Thema anzeigen - K-1 MkII
DigitalFotoNetz.de Foren-Übersicht
     DFN  •  Fanshop  •  DFN-Wiki  •  Kalender  •  FAQ  •  Forum  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  

-Anzeige-
AFA-Fotohandel

 K-1 MkII

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Rüdiger
Ist immer hier
Ist immer hier




Mitglied seit: 30.03.2003
Beiträge: 1149
Wohnort: Ostfildern/Stuttgart

Kamera: K10D, *istD, 330GS, MZ-S, LX
Zubehör: Diverse Objektive, Blitze ...


blank.gif
BeitragVerfasst am: 08. Mai. 2018, 22:18    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

...oder schau auf einen Erfahrungsbericht von K-1ii

http://raiklight.de/pentax-k-1-ii-fuer-2-wochen-in-namibia/

_________________
Gruß
Rüdiger

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
Henning
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende



Geschlecht:  
Mitglied seit: 03.10.2003
Beiträge: 7920
Wohnort: bei Herborn

Kamera: K1, K3II, K20D, *istD, Super A, Canon A80, A590
Zubehör: Objektive von 8-400mm, Scanner, u.v.m.


germany.gif
BeitragVerfasst am: 13. Mai. 2018, 01:22    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

https://www.dpreview.com/forums/post/61130971

dpreview tauscht die matschigen K1-II Bilder aus und schon sieht das ISO 12800er Bild ganz passabel aus

_________________
Sollen sich auch alle schämen, die gedankenlos sich der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben, als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst.
Albert Einstein - Funkausstellung Berlin 1930

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
pid
Lebt hier
Lebt hier



Geschlecht:  Alter: 53
Mitglied seit: 27.01.2010
Beiträge: 1875
Wohnort: Berlin

Kamera: K-1, K-5, K200 und einige alte Analoge
Zubehör: gutes Glas von Pentax


blank.gif
BeitragVerfasst am: 13. Mai. 2018, 13:18    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hab mal die beiden 12800ISO Raws in LR verglichen. In Lightroom mit 20 Luminanz entrauscht und 25 Color entrauscht +15 Klarheit und Schwarz etwas verstärkt hat die K1 ganz klar die Nase vorn bezüglich Rauschen, sauberen Farben und Detail. Wichtig Farbraum auf eingebettet stellen!
Am Ende des Tages bedeutet es einfach, mit der K1 muss man bei der RAW Entwicklung ein wenig Zeit aufwenden, während man bei der K1II bei gleichem Ergebnis nix machen muss. Man kann sich aber auch einfach eine Standardeinstellung abspeichern und beim Import in LR auf die RAWs anwenden, dann entsteht weder mehr noch weniger Zeitaufwand.

Erneutes Fazit: K1 und K1II nehmen sich nix!

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
underdog
Ist immer hier
Ist immer hier



Geschlecht:  
Mitglied seit: 08.12.2005
Beiträge: 1136
Wohnort: Stuttgart

Kamera: K-5, K-3
Zubehör: Spätzle & Soße


germany.gif
BeitragVerfasst am: 13. Mai. 2018, 15:42    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Zitat:
- D-Range differs: K-1 MKII All on / K-1 All off


Wenn diese Funktion aktiv ist, wird doch i. d. R. um ~1 Blende unterbelichtet und dann "hochgezogen"... klar verstärkt sich dann auch das Rauschen entsprechend und die RAWs sind dunkler...

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Austro-Diesel
Stil*ist
Stil*ist



Geschlecht:  Alter: 50
Mitglied seit: 29.03.2005
Beiträge: 10944
Wohnort: Raum Baden (bei Wien)

Kamera: Pentax K-1
Zubehör: Metz 58 AF1-P, alles Feine von 15 bis 450 mm


austria.gif
BeitragVerfasst am: 14. Mai. 2018, 20:53    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« pid » hat folgendes geschrieben:
Hab mal die beiden 12800ISO Raws in LR verglichen. In Lightroom mit 20 Luminanz entrauscht und 25 Color entrauscht +15 Klarheit und Schwarz etwas verstärkt hat die K1 ganz klar die Nase vorn bezüglich Rauschen, sauberen Farben und Detail. Wichtig Farbraum auf eingebettet stellen!
Am Ende des Tages bedeutet es einfach, mit der K1 muss man bei der RAW Entwicklung ein wenig Zeit aufwenden, während man bei der K1II bei gleichem Ergebnis nix machen muss. […]


Diese Theorie hatte ich ja schon geäußert:

« Austro-Diesel » hat folgendes geschrieben:
Ich bin immer noch am Überlegen, ob die "Accelation Unit" irgndwas an den Daten machen kann, was man nicht auch im RAW der alten K-1 tun könnte.


Meine Logik ist: Diese "Accelleration Unit" kann ja nichts an den unbehandelten Daten der K-1 Mk II machen, was nicht auch ein RAW-Entwickler an den unbehandelten RAWs der K-1 "Mk I" machen könnte. Umgekehrt geht's natürlich nicht ...

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
angerdan
Ist immer hier
Ist immer hier



Geschlecht:  
Mitglied seit: 15.04.2012
Beiträge: 1062


Kamera: K-1, K-5
Zubehör: 18-300mm


blank.gif
BeitragVerfasst am: 14. Mai. 2018, 21:42    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Gegenüber der D850 und a7 III kommen beide K-1 gut weg.
Besonders wenn man das Alter der K-1 bedenkt und den Preis der Konkurrenten.
https://www.dpreview.com/reviews/image-comparison/fulls....&y=0.1597333148135287

Image
Bitte auf das Bild klicken, um es in Originalgröße zu sehen.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Austro-Diesel
Stil*ist
Stil*ist



Geschlecht:  Alter: 50
Mitglied seit: 29.03.2005
Beiträge: 10944
Wohnort: Raum Baden (bei Wien)

Kamera: Pentax K-1
Zubehör: Metz 58 AF1-P, alles Feine von 15 bis 450 mm


austria.gif
BeitragVerfasst am: 14. Mai. 2018, 22:12    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich glaub das nennt man "Pointillismus", oder?
Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Rüdiger
Ist immer hier
Ist immer hier




Mitglied seit: 30.03.2003
Beiträge: 1149
Wohnort: Ostfildern/Stuttgart

Kamera: K10D, *istD, 330GS, MZ-S, LX
Zubehör: Diverse Objektive, Blitze ...


blank.gif
BeitragVerfasst am: 14. Mai. 2018, 23:02    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« Henning » hat folgendes geschrieben:
https://www.dpreview.com/forums/post/61130971

dpreview tauscht die matschigen K1-II Bilder aus und schon sieht das ISO 12800er Bild ganz passabel aus


und nun sehen Sie auch ein, das ein Neutest notwendig ist:

Richard Butler:
https://www.dpreview.com/forums/post/61144073

_________________
Gruß
Rüdiger

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
angerdan
Ist immer hier
Ist immer hier



Geschlecht:  
Mitglied seit: 15.04.2012
Beiträge: 1062


Kamera: K-1, K-5
Zubehör: 18-300mm


blank.gif
BeitragVerfasst am: 15. Mai. 2018, 00:29    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

8 Tage nach der Veröffentlichung des Reviews...

Das einzige was ich nicht verstehe ist wieso das D FA 50mm Makro schlechter abbildet als das FA 77mm?
Oder habe ich etwas übersehen?

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
underdog
Ist immer hier
Ist immer hier



Geschlecht:  
Mitglied seit: 08.12.2005
Beiträge: 1136
Wohnort: Stuttgart

Kamera: K-5, K-3
Zubehör: Spätzle & Soße


germany.gif
BeitragVerfasst am: 15. Mai. 2018, 01:05    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« angerdan » hat folgendes geschrieben:
8 Tage nach der Veröffentlichung des Reviews...

Das einzige was ich nicht verstehe ist wieso das D FA 50mm Makro schlechter abbildet als das FA 77mm?
Oder habe ich etwas übersehen?


Auch unter die besten Gläser kann sich mal ein Flaschenboden schleichen.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
reisschuessel
Tuan mata ikan
Tuan mata ikan



Geschlecht:  
Mitglied seit: 30.03.2005
Beiträge: 20394
Wohnort: HH

Kamera: Nikon, Ricoh, Sony
Zubehör: passend und unpassend


blank.gif
BeitragVerfasst am: 15. Mai. 2018, 08:33    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hier ein bebilderter Bericht über den Umbau von K-1 auf K-1 Mark II zu sehen.
Der Text ist auf japanisch.

https://dc.watch.impress.co.jp/docs/review/special/1120330.html

_________________
Grüße
Niels | Fotos: 500px . Instagram
"Stay light on the options and take the performance." —Chris Harris

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
pid
Lebt hier
Lebt hier



Geschlecht:  Alter: 53
Mitglied seit: 27.01.2010
Beiträge: 1875
Wohnort: Berlin

Kamera: K-1, K-5, K200 und einige alte Analoge
Zubehör: gutes Glas von Pentax


blank.gif
BeitragVerfasst am: 15. Mai. 2018, 16:23    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« reisschuessel » hat folgendes geschrieben:
Hier ein bebilderter Bericht über den Umbau von K-1 auf K-1 Mark II zu sehen.
Der Text ist auf japanisch.

https://dc.watch.impress.co.jp/docs/review/special/1120330.html

na das könnte man ja auch fast selbst machen Wink

Nachtrag: Nachdem ich die Übersetzung gelesen habe scheint die Hauptarbeit in der anschließenden Justierung und Prüfung der Kamera zu liegen. Hierfür wird spezielle Software und Messvorrichtungen benötigt, ähnlich der, die bei der Fertigung der Kamera eingesetzt wird. Dies sei zwingend notwendig.
Da kann man dann nur hoffen, dass der Nationale Service das auch ordetlich macht und die "Neue" dann nicht plötzlich AF Probleme hat, die sie vorher nicht hatte.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
Austro-Diesel
Stil*ist
Stil*ist



Geschlecht:  Alter: 50
Mitglied seit: 29.03.2005
Beiträge: 10944
Wohnort: Raum Baden (bei Wien)

Kamera: Pentax K-1
Zubehör: Metz 58 AF1-P, alles Feine von 15 bis 450 mm


austria.gif
BeitragVerfasst am: 16. Mai. 2018, 20:33    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ist der Hinweis in Grün auf den kommenden neuen BQ-Test mit identem Objektiv und Einstellungen jetzt neu oder war der schon ein paar Tage drin?

https://www.dpreview.com/reviews/pentax-k-1-ii-review/5

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
angerdan
Ist immer hier
Ist immer hier



Geschlecht:  
Mitglied seit: 15.04.2012
Beiträge: 1062


Kamera: K-1, K-5
Zubehör: 18-300mm


blank.gif
BeitragVerfasst am: 16. Mai. 2018, 21:48    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« Austro-Diesel » hat folgendes geschrieben:
Ist der Hinweis in Grün auf den kommenden neuen BQ-Test mit identem Objektiv und Einstellungen jetzt neu oder war der schon ein paar Tage drin?
https://www.dpreview.com/reviews/pentax-k-1-ii-review/5

Ist deine Frage rhetorisch?
DPReview hat nach massiver Kritik im eigenen Forum die eigenen Fehler zwar nicht zugegeben, aber zumindest versuchen sie ein wenig objektivere Bilder aufzunehmen.
https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1889615

Siehe auch einige Beiträger weiter oben:
« Rüdiger » hat folgendes geschrieben:
« Henning » hat folgendes geschrieben:
https://www.dpreview.com/forums/post/61130971
dpreview tauscht die matschigen K1-II Bilder aus und schon sieht das ISO 12800er Bild ganz passabel aus

und nun sehen Sie auch ein, das ein Neutest notwendig ist:
Richard Butler:
https://www.dpreview.com/forums/post/61144073


Inzwischen hat DPReview gemerkt, dass sie nur durch Neuaufnahme aller BIlder von K-1 & K-1 II mit dem gleichen Objektiv in die Nähe eines objektiven Vergleichs gelangen können:
https://www.dpreview.com/reviews/pentax-k-1-ii-review/5


Zuletzt bearbeitet von angerdan am 16. Mai. 2018, 22:01, insgesamt einmal bearbeitet

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Austro-Diesel
Stil*ist
Stil*ist



Geschlecht:  Alter: 50
Mitglied seit: 29.03.2005
Beiträge: 10944
Wohnort: Raum Baden (bei Wien)

Kamera: Pentax K-1
Zubehör: Metz 58 AF1-P, alles Feine von 15 bis 450 mm


austria.gif
BeitragVerfasst am: 16. Mai. 2018, 21:53    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das weiß ich schon ... ich meine nur, dass es für mich recht lange gedauert hat, bis sie diese Ankündigung des Neutests ist die Publikation eingepflegt haben. Um keine ungerechtfertigten Urteile aufzubauen diese Frage nach anderen Wahrnehmungen, vlt. hab ich ja was übersehen.
Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
angerdan
Ist immer hier
Ist immer hier



Geschlecht:  
Mitglied seit: 15.04.2012
Beiträge: 1062


Kamera: K-1, K-5
Zubehör: 18-300mm


blank.gif
BeitragVerfasst am: 16. Mai. 2018, 22:04    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Nachdem der Versuch heimlich die Testbilder durch einheitlich entwickelte zu ersetzen aufgedeckt wurde, mussten sie letztlich doch handeln.
https://www.pentaxforums.com/forums/190-pentax-k-1/3658....ging-files-over-time.html

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
joergens.mi
Ist fast immer hier
Ist fast immer hier



Geschlecht:  
Mitglied seit: 14.11.2008
Beiträge: 681
Wohnort: Freiburg

Kamera: K1, K-3, K-5/BG4, K20D/BG2, Theta S
Zubehör: Manfrotto 028B MA410, 055XPROB Sirui K20, Giottos MT9350 Triopo NB2s Pentax AF-540FGZ


germany.gif
BeitragVerfasst am: 17. Mai. 2018, 16:18    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hier sind neue Informationen aufgetaucht

https://pentaxrumors.com/2018/05/16/photonstophotos-pub....s1-dslr-camera/#more-3908


Interessant ist die Zunahme der Dynamik bei ca Iso 640, der erreicht fast den Wert von ISO 160 wieder

http://www.photonstophotos.net/Charts/PDR.htm#Nikon%20D....x%20K-1%20II,Pentax%20K-3

Er scheint noch andere insteressante Graphen und Vergleiche zu machen.

_________________
DA11-17, 14, limited 21, 35 M, 40, 70, FA50 1.4, 80-320, DFA 15-30, 24-70, 50 M, 100 M, 150-450, DA* 16-50, 18-250, 18-135, 50-135, 60-250, 18-55II, 50-200, 55-300, F1.7AF, Sigma 8-16, 17-70, 18-200, 50-500, 70-200, Novoflex 400/600, Samyang 8, Theta S
Lizenz cc-by-nc-sa 3.0

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Sir.Lister.of.Smeg
Ist regelmäßig hier
Ist regelmäßig hier




Mitglied seit: 20.10.2012
Beiträge: 50





blank.gif
BeitragVerfasst am: 18. Mai. 2018, 10:47    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Sieht so aus als würde der neue Bildproyessor erst ab ISO640 überhaupt was tun, zumindest was die Dynamik angeht. Bei der D850 gibt es bei ISO400 einen ähnlichen Effekt.
Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
AsahiUrgestein
Lebt hier
Lebt hier




Mitglied seit: 29.12.2009
Beiträge: 2434





seychelles.gif
BeitragVerfasst am: 18. Mai. 2018, 13:00    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Interessanter Link!

Ich habe mal die K-5IIs und die K-P sowie die Q und Q-7 zugeschaltet

Die K-P hat genau denselben Haken wie die K-1II. Das spricht dafür daß es durch die AU kommt

Die K-5IIs müßte eigentlich einen höheren Umfang haben als die K-3, die sich allerdings im Vergleich zu den FF Boliden gar nicht mal so schlecht schlägt.

Wirklich unlogisch finde ich aber, daß die Q-7 mit dem größeren Sensor einen kleineren Dynamikumfang als die Ur-Q haben soll.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen
-Anzeige-


DigitalFotoNetz-Startseite | Letzte Themen | Forenregeln anzeigen | Online-Fotoalbum | Fanshop | Impressum

Monitor bitte kalibrieren.
Bitte die maximale Bildgröße von 800x800 Pixeln beachten!

Alle Cookies, die durch das Forum gesetzt wurden, löschen.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CrackerTracker © 2004 - 2018 CBACK.de
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

all-inkl.com webhosting

[ Page generation time: 0.2109s (PHP: 71% - SQL: 29%) | SQL queries: 44 | GZIP enabled | Debug off ]