Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514
DigitalFotoNetz.de :: Thema anzeigen - Frage zum Horizontalen Bildwinkel bei KB
DigitalFotoNetz.de Foren-Übersicht
     DFN  •  Fanshop  •  DFN-Wiki  •  Kalender  •  FAQ  •  Forum  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  

-Anzeige-
AFA-Fotohandel

 Frage zum Horizontalen Bildwinkel bei KB

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
pixel4corn
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende



Geschlecht:  
Mitglied seit: 06.01.2008
Beiträge: 7536


Kamera: K1, 2x K3, K5, K20D, K2DMD, MX, Super A FA 20-35/4.0
Zubehör: DA:10-17 12-24 *16-50 20-40 *50-135 *200 *300 560 1.4x DFA 150-450 FA:35/2 43/1.9 50/1.4 77/1.8


blank.gif
BeitragVerfasst am: 13. Jul. 2018, 18:57    Frage zum Horizontalen Bildwinkel bei KB  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Frage:

Wie groß ist der horizontale Bildwinkel beim Kleinbildformat wenn der diagonale Bildwinkel Gamma (Ɣ) heißt und im speziellen Fall 110° misst.

Eine Berechnungsformel für die vertikalen und horizontalen Winkel in Abhängigkeit vom diagonalen Bildwinkel eines beliebigen Seitenverhältnisses wäre wünschenswert.
Hat jemand so etwas in der Schublade?

_________________
Gruß,
Rudolf


focus chart // C o l o r c h a r t

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Austro-Diesel
Stil*ist
Stil*ist



Geschlecht:  Alter: 50
Mitglied seit: 29.03.2005
Beiträge: 11703
Wohnort: Raum Baden (bei Wien)

Kamera: Pentax K-1
Zubehör: Metz 58 AF1-P, alles Feine von 15 bis 450 mm


austria.gif
BeitragVerfasst am: 13. Jul. 2018, 19:53    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Bin nicht sicher ob's ganz stimmt, eine Probe bei Kleinbild bringt 76° vertikal und 100° horizontal, klingt ja plausibel. (EDIT: Rechenfehler entsorgt)

a = waagreichte Seitenlänge des Bildformats (KB = 1,5)
b = senkrechte Seitenlänge des Bildformats (KB = 1)

alpha = Bildwinkel in waagrechter Richtung
beta = Bildwinkel in senkrechter Richtung
gamma = Bildwinkel diagonal

alpha = 2 x arctan ( a x tan ( gamma : 2 ) : sqrt ( a^2 + b^2) )

beta = 2 x arctan ( b x tan ( gamma : 2 ) : sqrt ( a^2 + b^2) )

Entschuldigt die keiner echten Regelung folgende Schreibweise, kann's nicht besser. Mr. Green


Zuletzt bearbeitet von Austro-Diesel am 13. Jul. 2018, 20:51, insgesamt einmal bearbeitet

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
rayadagio
Lebt hier
Lebt hier



Geschlecht:  Alter: 52
Mitglied seit: 11.06.2007
Beiträge: 3388
Wohnort: BN




blank.gif
BeitragVerfasst am: 13. Jul. 2018, 20:01    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Nach Herrn Pythagoras müsste die Bilddiagonale beim Kleinbildformat 43,27mm betragen. Im Querformat beträgt die Bildbreite mit 36 mm damit 83,21% der Diagonalen. Daher würde ich mal vermuten, dass der horizontale Bildwinkel bei einem diagonalen Winkel von 110 Grad somit 91.5 Grad beträgt (der vertikale 61 Grad)

Also allgemein: hotizontaler Bildwinkel = 0,832 * diagonaler Winkel
vertikaler Bildwinkel = 0,555 * diagonaler Winkel


edit: Bitte diesen Beitrag nicht lesen! Wink Ist Murx.

_________________
VG,
Bert


Zuletzt bearbeitet von rayadagio am 13. Jul. 2018, 21:01, insgesamt einmal bearbeitet

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
abacus
VIP
VIP




Mitglied seit: 20.11.2005
Beiträge: 16093
Wohnort: Wien

Kamera: 6C & Co
Zubehör: diverses ...


blank.gif
BeitragVerfasst am: 13. Jul. 2018, 20:25    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Baut Euch ein spreadsheet und dann geht das ziemlich flott. Da Pentax, ist
es auch sinnvoll das Sensorformat eintragen zu können, denn der Bildwand-
ler hat 35,9 und nicht 36,0 mm Breite.

Weiters kann man noch ein Eingabefeld für die Auflösung vorsehen, wenn
man etwas in Richtung Bildauswertung erfahren möchte. Bei mir kommt da
noch der Abstand Bildebene Objekt dazu und man sieht, wie groß etwas
sein muss, um konkret erfasst zu werden und nicht nur eine Graustufe zu
sein.

Es bleibt aber bei IF-Objektiven eine relative Sache, da diese keine konstan-
te Brennweite haben, im Gegensatz zu auszugsfokussierenden Optiken. Und
auch da hängt der wiedergegebene Bildwinkel von der Entfernung des aufge-
nommenen Objekts ab. Der ist bei Nahaufnahmen geringer als bei ∞.


abacus

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Austro-Diesel
Stil*ist
Stil*ist



Geschlecht:  Alter: 50
Mitglied seit: 29.03.2005
Beiträge: 11703
Wohnort: Raum Baden (bei Wien)

Kamera: Pentax K-1
Zubehör: Metz 58 AF1-P, alles Feine von 15 bis 450 mm


austria.gif
BeitragVerfasst am: 13. Jul. 2018, 20:40    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« rayadagio » hat folgendes geschrieben:
Nach Herrn Pythagoras müsste die Bilddiagonale beim Kleinbildformat 43,27mm betragen. Im Querformat beträgt die Bildbreite mit 36 mm damit 83,21% der Diagonalen. Daher würde ich mal vermuten, dass der horizontale Bildwinkel bei einem diagonalen Winkel von 110 Grad somit 91.5 Grad beträgt (der vertikale 61 Grad)


Wie kommst du drauf, dass sich die Winkel eines Dreiecks linear mit dem Seitenverhältnis ändern? Das revolutioniert die Mathematik!

« abacus » hat folgendes geschrieben:
Baut Euch ein spreadsheet und dann geht das ziemlich flott.


Wenn man mal begriffen hat, das Excel im Bogenmaß rechnet! Aaaaaarggghhhh ....


Zuletzt bearbeitet von Austro-Diesel am 13. Jul. 2018, 20:52, insgesamt einmal bearbeitet

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
rayadagio
Lebt hier
Lebt hier



Geschlecht:  Alter: 52
Mitglied seit: 11.06.2007
Beiträge: 3388
Wohnort: BN




blank.gif
BeitragVerfasst am: 13. Jul. 2018, 20:46    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Jaja, schon gut. Mr. Green
Ziehe meine kühne Theorie zurück Wink

_________________
VG,
Bert

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
stormy_weather
Lebt hier
Lebt hier



Geschlecht:  Alter: 59
Mitglied seit: 08.10.2003
Beiträge: 3274
Wohnort: Köln

Kamera: Sony A7RII und RX100III, analoge Pentax, Contax, Canon und Rollei, Eigenbauten


blank.gif
BeitragVerfasst am: 13. Jul. 2018, 20:57    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« abacus » hat folgendes geschrieben:
Baut Euch ein spreadsheet und dann geht das ziemlich flott. ...
abacus


Hier ist mein spreadsheet:

http://www.meinezersaegtenkameras.de/aov.xls

Gruß,

Sven

_________________
Ik wou dat ik twee hondjes was, dan kon ik samen spelen. (Godfried Bomans)

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Austro-Diesel
Stil*ist
Stil*ist



Geschlecht:  Alter: 50
Mitglied seit: 29.03.2005
Beiträge: 11703
Wohnort: Raum Baden (bei Wien)

Kamera: Pentax K-1
Zubehör: Metz 58 AF1-P, alles Feine von 15 bis 450 mm


austria.gif
BeitragVerfasst am: 13. Jul. 2018, 21:03    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Jupp.

So geht's im Excel:

=GRAD(2*ARCTAN(B1*TAN(BOGENMASS(B4/2))/WURZEL(B1*B1+B2*B2))) ergibt den Winkel in der Ebene der Seite a
=GRAD(2*ARCTAN(B2*TAN(BOGENMASS(B4/2))/WURZEL(B1*B1+B2*B2))) ergibt den Winkel in der Ebene der Seite b

Wobei die Felder B1 und B2 die Seiten a und b des Bildformates sind und B4 der diagonale Bildwinkel.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
abacus
VIP
VIP




Mitglied seit: 20.11.2005
Beiträge: 16093
Wohnort: Wien

Kamera: 6C & Co
Zubehör: diverses ...


blank.gif
BeitragVerfasst am: 13. Jul. 2018, 21:57    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« Austro-Diesel » hat folgendes geschrieben:

...

« abacus » hat folgendes geschrieben:
Baut Euch ein spreadsheet und dann geht das ziemlich flott.


Wenn man mal begriffen hat, das Excel im Bogenmaß rechnet! Aaaaaarggghhhh ....



verwende seit je her nur 123, da bleiben spezifische Eigenheiten von xls
dann außen vor und über die Funktionalität eines Programmes das man in
Verwendung hat, sollte man schon Klarheit haben.


abacus

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
pixel4corn
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende



Geschlecht:  
Mitglied seit: 06.01.2008
Beiträge: 7536


Kamera: K1, 2x K3, K5, K20D, K2DMD, MX, Super A FA 20-35/4.0
Zubehör: DA:10-17 12-24 *16-50 20-40 *50-135 *200 *300 560 1.4x DFA 150-450 FA:35/2 43/1.9 50/1.4 77/1.8


blank.gif
BeitragVerfasst am: 13. Jul. 2018, 23:20    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Vielen Dank für die Nachhilfe! Ihr seid Spitze Daumen hoch

Austro, stimmt alles! … hab's mir nochmal durch den Kopf gehen lassen und die Brennweite eingearbeitet (siehe unten)
(Hast Du das selbst her gelitten oder selbst gefunden? Cool )

Svens spreadsheet ist der Hammer Daumen hoch … das musste ich mir erstmal laut vorlesen damit ich es verstehe Laughing … und Exel ist lange her Confused

abacus hat mal wieder an alles gedacht, aber den haargenauen Abbildungsmaßstab braucht's hier nicht so sehr, da im WW-Bereich die Entfernung auf nahezu Unendlich steht.




Beim KB-Sensor ist für ein 15 mm Objektiv der

Hor. Bildwinkel = 2 × arctan (36 : 2 : 15) ≈ 2 x arctan(1,2) ≈ 2 × 50,2° ≈ 100°

Damit weiß ich jetzt, dass das IRIX 15 mm für ein 360°-Pano mit 4 Aufnahmen (hor.) hinkommt und ich nen Grund gefunden hab, mir das Dingens endlich zu bestellen Mr. Green

Beim PTGui Pro müssten bei 4 hor. Bildern min. 15% Überlappung für einfache Panos reichen, denke ich.
Für Hochformat würde ich 6 Bilder mit min. 25 % Überlappung machen.

_________________
Gruß,
Rudolf


focus chart // C o l o r c h a r t

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Austro-Diesel
Stil*ist
Stil*ist



Geschlecht:  Alter: 50
Mitglied seit: 29.03.2005
Beiträge: 11703
Wohnort: Raum Baden (bei Wien)

Kamera: Pentax K-1
Zubehör: Metz 58 AF1-P, alles Feine von 15 bis 450 mm


austria.gif
BeitragVerfasst am: 14. Jul. 2018, 08:13    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Na fein, das Ding soll ja sehr gut sein!

Der Herleitung sollte eigentlich jeder Maturant locker schaffen, wenn man seine Denksülze ein klein wenig quält ... eine Zeichnung der eigentlich trivialen geometrischen Verhältnisse hilft beim Verständnis. Wink

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
abacus
VIP
VIP




Mitglied seit: 20.11.2005
Beiträge: 16093
Wohnort: Wien

Kamera: 6C & Co
Zubehör: diverses ...


blank.gif
BeitragVerfasst am: 14. Jul. 2018, 13:32    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« pixel4corn » hat folgendes geschrieben:
Vielen Dank für die Nachhilfe! Ihr seid Spitze Daumen hoch

Austro, stimmt alles! … hab's mir nochmal durch den Kopf gehen lassen und die Brennweite eingearbeitet (siehe unten)
(Hast Du das selbst her gelitten oder selbst gefunden? Cool )

Svens spreadsheet ist der Hammer Daumen hoch … das musste ich mir erstmal laut vorlesen damit ich es verstehe Laughing … und Exel ist lange her Confused

abacus hat mal wieder an alles gedacht, aber den haargenauen Abbildungsmaßstab braucht's hier nicht so sehr, da im WW-Bereich die Entfernung auf nahezu Unendlich steht.


...



Da geht es nicht um "an alles denken" sondern darum, dass Brennweite
und Bildwinkel mehr Zuordnungen sind, denn faktische IST-Angabe. Wie
es wirklich zugeht, findet man erst per Versuch heraus. Also im Nahbe-
reich ein Maßband mit abfotografieren etc. und rückrechnen.

Belastbare Angaben gibt es so gut wie keine !


Und jetzt etwas ganz anders / eine Überraschung ...

Ticket gezogen bei Anfrage an C. Wie groß ist der Abstand der optischen
Achse über der Auflagefläche bei der 5D² bzw. der 5Ds R. Antwort von C,
ist offenbar ein Firmengeheimnis !
Im Original "daß diese Art der Informationen seitens unseres Mutter-
konzerns Canon Inc. in Japan als vertraulich eingestuft sind.
"

Etwas, was man an der Kamera direkt messen kann, mit etwas Aufwand
dann auch sehr präzise ? Vertraulich ?


Das erinnerte mich an eine Anfrage an P zu Optiken zur 67 ... es wurden
dann schlicht HBs samt Zeiss-Optiken angeschafft. Da waren die techni-
schen Daten kein Problem bzw. kamen mit der Optik einfach mit.

Es erinnert mich an eine weitere Anfrage an P wegen einer Totalstation,
es wurde dann eine andere angeschafft ...

"keep the customer satisfied" ist vielfach ein Fremdwort, bei P "it's the
same old Story
" ...


In diesem Sinn, die Brennweite ist eine Richtangabe, die Abweichungen kön-
nen durchaus relevant sein, wenn man spezielle Interessen verfolgt. Bei mir
war das zu analogen Zeiten der Einsatz von 3 35er für Dia-Panos in Verbin-
dung von Metallmasken von Perrot Color etc.


abacus

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
pixel4corn
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende



Geschlecht:  
Mitglied seit: 06.01.2008
Beiträge: 7536


Kamera: K1, 2x K3, K5, K20D, K2DMD, MX, Super A FA 20-35/4.0
Zubehör: DA:10-17 12-24 *16-50 20-40 *50-135 *200 *300 560 1.4x DFA 150-450 FA:35/2 43/1.9 50/1.4 77/1.8


blank.gif
BeitragVerfasst am: 14. Jul. 2018, 13:35    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Zu Zeiten der RB67 mit 5 Objektiven hatte ich die Bildwinkel mal berechnet und besaß auch einen optischen Winkelmesser,
um vor der Aufbauprozedur im Technikbereich meiner Firma schnell die richtigen Einstellungen zu finden.
Gestern fiel es mir einfach nicht mehr ein, jetzt hab ich's wieder Wink

@abacus
Die Brennweitenangaben der Hersteller sind genau genommen nur Hausnummern.
Praxiswerte am eingestellten Set sind relevant, wie Du es beschrieben hast.

_________________
Gruß,
Rudolf


focus chart // C o l o r c h a r t

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
abacus
VIP
VIP




Mitglied seit: 20.11.2005
Beiträge: 16093
Wohnort: Wien

Kamera: 6C & Co
Zubehör: diverses ...


blank.gif
BeitragVerfasst am: 14. Jul. 2018, 14:58    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« pixel4corn » hat folgendes geschrieben:
Zu Zeiten der RB67 mit 5 Objektiven hatte ich die Bildwinkel mal berechnet und besaß auch einen optischen Winkelmesser,
um vor der Aufbauprozedur im Technikbereich meiner Firma schnell die richtigen Einstellungen zu finden.
Gestern fiel es mir einfach nicht mehr ein, jetzt hab ich's wieder Wink

@abacus
Die Brennweitenangaben der Hersteller sind genau genommen nur Hausnummern.
Praxiswerte am eingestellten Set sind relevant, wie Du es beschrieben hast.



Bei Zeiss ist das alles kein Problem, dann kann ich selbst heute noch die
Daten zum z.B. Distagon T* 1:4 f=40 mm herunterladen.

Warum bieten andere Hersteller das nicht ?

Firmengeheimnis & als vertraulich eingestuft, lächerlicher geht es wohl
kaum, denn wenn es die Mitbewerber interessiert, dann gehen die schlicht
ins MessLabor. Also wozu der ganze Zinnober ?
Per Abbe-Verfahren & Co können diese Daten ermittelt werden. Ist bereits
ein Bestandteil eines physikalischen Grundpraktikums Experimente zur
Abbe- und Bessel-Methode für Linsen und Linsensysteme anzustellen.


abacus

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
abacus
VIP
VIP




Mitglied seit: 20.11.2005
Beiträge: 16093
Wohnort: Wien

Kamera: 6C & Co
Zubehör: diverses ...


blank.gif
BeitragVerfasst am: 14. Jul. 2018, 19:58    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Es gibt übrigens eine ganz guten Rechner, der viele Sachen berücksichtigt.
Er findet sich auf der Homepage von Michel Hohner, hier der link.

Der dürfte für sehr viele Nutzer ausreichend Daten liefern.


abacus

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen
-Anzeige-


DigitalFotoNetz-Startseite | Letzte Themen | Forenregeln anzeigen | Online-Fotoalbum | Fanshop | Impressum | Datenschutzerklärung

Monitor bitte kalibrieren.
Bitte die maximale Bildgröße von 800x800 Pixeln beachten!

Alle Cookies, die durch das Forum gesetzt wurden, löschen.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CrackerTracker © 2004 - 2018 CBACK.de
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

all-inkl.com webhosting

[ Page generation time: 0.1392s (PHP: 90% - SQL: 10%) | SQL queries: 40 | GZIP enabled | Debug off ]