Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514
DigitalFotoNetz.de :: Thema anzeigen - Abgesang auf Pentax?
DigitalFotoNetz.de Foren-Übersicht
     DFN  •  Fanshop  •  DFN-Wiki  •  Kalender  •  FAQ  •  Forum  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  

-Anzeige-
AFA-Fotohandel

 Abgesang auf Pentax?

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
AsahiUrgestein
Lebt hier
Lebt hier




Mitglied seit: 29.12.2009
Beiträge: 2921





seychelles.gif
BeitragVerfasst am: 15. Jun. 2019, 15:04    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Warum immer so schwarz sehen (o.k. Kamera und objektive sind's)?

Bei einem - nicht vorgesehenen - Umstieg auf FF wäre ich von 2/35mm - 450mm bestens mehrfach mit Zooms und diversen meist lichtstarken FBs und Makros abgedeckt. Das 60-250 müßte ich umbauen. Das 28-105 wäre im Kit dabei. Als SWW würde ich nach der guten Erfahrung mit Samyang MF für APS-C sofort zu vergleichbarem greifen. AF ist hier wirklich nicht nötig. Fertig! Immer dieses ewige Gejammer... nicht auszuhalten

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
pid
Lebt hier
Lebt hier



Geschlecht:  Alter: 54
Mitglied seit: 27.01.2010
Beiträge: 2448
Wohnort: Berlin

Kamera: K-1, K-5, K200 und einige alte Analoge
Zubehör: gutes Glas von Pentax


blank.gif
BeitragVerfasst am: 15. Jun. 2019, 17:26    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« AsahiUrgestein » hat folgendes geschrieben:
Warum immer so schwarz sehen (o.k. Kamera und objektive sind's)?

Bei einem - nicht vorgesehenen - Umstieg auf FF wäre ich von 2/35mm - 450mm bestens mehrfach mit Zooms und diversen meist lichtstarken FBs und Makros abgedeckt. Das 60-250 müßte ich umbauen. Das 28-105 wäre im Kit dabei. Als SWW würde ich nach der guten Erfahrung mit Samyang MF für APS-C sofort zu vergleichbarem greifen. AF ist hier wirklich nicht nötig. Fertig! Immer dieses ewige Gejammer... nicht auszuhalten


... genau! Daumen hoch
Ich vermisse auch nix. Und ich freue mich auf das neue 85er wenn es dann kommt Smile

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
PINSELHUT
Ist immer hier
Ist immer hier



Geschlecht:  Alter: 62
Mitglied seit: 03.10.2006
Beiträge: 1418
Wohnort: Waldecker Land

Kamera: Pentax K-1
Zubehör: DA10-17, DA16-85, DFA28-105, DA35 Ltd, DA*55, DA55-300, DFA100M, AF540FGZII


germany.gif
BeitragVerfasst am: 15. Jun. 2019, 19:11    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

..dann bin ich halt ein "Jammerlappen" und mit Pentax geht es wegen der ständig neu auf den Markt geworfenen tollen KB-Objektive kometenhaft bergauf. Wink

..bin halt entscheidungsschwach, welches der vielen KB-Pentax-Tele ich nehmen soll, das 2.300 € teure 2,8/70-200 oder das federleichte 2.030 g "immer-dabei" 2,8/70-200.. Wink

schönes Wochenende und viele Grüße
Günter

_________________
PENTAXer seit 1978
www.amtsdeutsch.net | www.mathe-paradies.de | www.FreeBasic-Portal.de | www.recyclingpapier-portal.de | www.schulstoff.net

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
pid
Lebt hier
Lebt hier



Geschlecht:  Alter: 54
Mitglied seit: 27.01.2010
Beiträge: 2448
Wohnort: Berlin

Kamera: K-1, K-5, K200 und einige alte Analoge
Zubehör: gutes Glas von Pentax


blank.gif
BeitragVerfasst am: 15. Jun. 2019, 21:36    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

nimm doch das leichte DA*60-250/4. Mit dem kannst du dich richtig kreativ austoben und Pentax unter die Arme greifen und den verfilzten Baffle hinter dem Bajonett selbst rausnehmen. Dann vignettiert es kein bischen mehr. Viel besser wird das neue angekündigte leichte Tele sicher auch nicht und Du kannst sagen, dass du alles getan hast um Pentax zu retten Wink
Ich selbst nehm es gerne immer dann mit, wenn ich nicht das 200er oder das 300er dabei haben will.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
AES
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende



Geschlecht:  
Mitglied seit: 11.04.2006
Beiträge: 6750
Wohnort: D - Wuppertal

Kamera: Pentax div., Mamiya & Rollei im Mittelformat & div. Optios
Zubehör: D-SLR APS-C ab 8 mm...; KB/VF 12-500, Konv...Zub...; und noch mehr


blank.gif
BeitragVerfasst am: 16. Jun. 2019, 09:37    Re: Abgesang auf Pentax?  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« Peter213 » hat folgendes geschrieben:
Anderenorts wird bereits das Lied gesungen:

https://www.photografix-magazin.de/meinung-pentax-vor-d....odesurteil-unterzeichnet/

Dass Pentax sich nicht in Richtung Spiegellose bewegen mag, ist angesichts der Marktlage natürlich in der Tat kritisch. Die unter dem Link oben zitierte Aussage des Ricoh-Offiziellen...

"Im Moment sind spiegellose Systemkameras „Newcomer“, deshalb sind viele Nutzer interessiert an diesem neuen System und wollen es nutzen. Aber nach ein oder zwei Jahren werden einige Nutzer zu DSLRs zurückkehren. […] Der Markt für DSLRs schrumpft aktuell ein bisschen, aber in ein, zwei oder drei Jahren wird er wieder wachsen."
(Original unter: https://www.imaging-resource.com/news/2019/05/14/ricoh-....ng-mirrorless-will-return)

...erinnert mich an eine Leica-Pressekonferenz irgendwann Anfang des Jahrtausends als die digitalen Kameras gerade mächtig im Kommen waren. Seinerzeit verstieg sich der damalige Leica-Chef mit der Aussage, dass Digital nur eine Episode sei und der Markt bald wieder vollständig zum Film zurückkehren werde.


"Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung."

Kaiser Wilhelm über die Zukunft der Mobilität im Jahre 1906.

_________________
Gruß
aes

PS:
in AF: FA* 1,4/85 - FA* 4,5/300 - FA 80-320 - Sigma 2,8/28-70 - Sigma 2,8/70-200 - Tamron 24-135 - Sigma APO 3,5-5,6/70-300 - Sigma AF 170-500 - und andere Objektive (1,4/50 - 2,0/85 ...) stehen zum Verkauf an, ggf. auch einige Gehäuse, wie K7, K200, K10, K20, K-01, Km, K5.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Winfried
Lebt hier
Lebt hier




Mitglied seit: 03.08.2005
Beiträge: 1928
Wohnort: Selters/Taunus

Kamera: KM, LX, Z1, K10D. K-7
Zubehör: Dia-Scanner, Objektive


blank.gif
BeitragVerfasst am: 16. Jun. 2019, 10:52    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Trotzdem leben Pferdehändler und Futtermittelhändler weiter und wahrscheinlich gut. Viele (zu viele) Menschen leisten sich zu einem Auto auch noch ein Pferd. Die Pferde sind im Moment nicht vom Aussterben betroffen. Der Fokus der Nutzung eines Pferdes ist halt ein anderer geworden.

Winfried

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
UndKlick
Lebt hier
Lebt hier




Mitglied seit: 14.08.2011
Beiträge: 1831


Kamera: K5II
Zubehör: Ein Haufen DA Limiteds


blank.gif
BeitragVerfasst am: 16. Jun. 2019, 13:02    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« pid » hat folgendes geschrieben:
« AsahiUrgestein » hat folgendes geschrieben:
Warum immer so schwarz sehen (o.k. Kamera und objektive sind's)?

Bei einem - nicht vorgesehenen - Umstieg auf FF wäre ich von 2/35mm - 450mm bestens mehrfach mit Zooms und diversen meist lichtstarken FBs und Makros abgedeckt. Das 60-250 müßte ich umbauen. Das 28-105 wäre im Kit dabei. Als SWW würde ich nach der guten Erfahrung mit Samyang MF für APS-C sofort zu vergleichbarem greifen. AF ist hier wirklich nicht nötig. Fertig! Immer dieses ewige Gejammer... nicht auszuhalten


... genau! Daumen hoch
Ich vermisse auch nix. Und ich freue mich auf das neue 85er wenn es dann kommt Smile


Pinselhut hat schon recht.
Mal abgesehen von der "Spiegel oder nicht Diskussion" fehlen bei Pentax flinke, bezahlbare Linsen mit DC-Motoren. Das Stangengetriebe ruckelt und zuckelt halt so vor sich hin. Das momentan erhältliche SDM-Linsensortiment ist für etwas anspruchsvollere Pentaxianer halt auch nicht der Burner. Die Teile sind für die heutigen Ansprüche einfach zu langsam, das 60-250 mit 1500 Eur und die Standardlinsen 16-50 und 50-135 mit jeweils 1000 Eur auch zu teuer.
Wenn ich bedenke wie "einfach" es wäre das System zumindest als Fotokamera einigermaßen auf Trab zu bringen, passiert da nicht viel.
Es fehlen einfach die Objektive, die sich ein Hobbyfotograf / Edelknipser leisten und tragen möchte. Solche Leute sind nun mal die Basis für das Pentax System.
Einsteigerkameras gibt es bei Pentax gerade nicht. Vom Video will ich gar nicht anfangen.

Mir selbst reicht das System / Sortiment völlig aus. Ich würde auch heute, trotz der Nachteile die das System hat, wieder bei Pentax einsteigen.
Video will ich nicht, bin ein gemütlicher Urlaubs-Edelknipser und somit für meine Zwecke recht gut aufgestellt. Die Linsen sind leicht und optisch gut.
Was mir auch sehr gut gefällt ist die Bedienung der Kameras.
Sollte ich tatsächlich eine KB kaufen wäre es wohl eine spiegellose wegen der zentral gelegenen AF-Punkte bei den SLR-Kameras. Wird aber vermutlich in meinem jetzigen Leben nicht mehr passieren.


Gruß
Oli

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Easyhasi
VIP
VIP



Geschlecht:  Alter: 57
Mitglied seit: 13.11.2016
Beiträge: 219
Wohnort: Kaufbeuren

Kamera: Pentax K-1 II; Ricoh GR
Zubehör: div. Objektive etc.


germany.gif
BeitragVerfasst am: 16. Jun. 2019, 16:11    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Lange hatte sich Pentax die Zeit genommen eine Kamera mit KB-Sensorgrösse auf den Markt zu bringen. Die K-1 ist überaus gelungen, ich möchte keine andere im KB-Format. Auch die Erweiterung auf Mark II ist gut gelungen. Für das was ich Fotografiere ist das Angebot auch an guten Objektiven ausreichend.
Man kann von einem Hersteller, der eher in der Nische produziert nicht erwarten, dass dauernd was neues auf den Markt geworfen wird. So ein Artikel muss erst einmal entwickelt und bei Eignung dann noch produziert werden. Da muss dann auch die industrielle Infrastruktur vorhanden sein, sowie die Kapazitäten.
Irgendwann wird von Pentax auch eine spiegellose Kamera auf den Markt kommen, ob ich die dann auch möchte steht auf einem anderen Blatt. Nur wegen der paar Gramm Ersparnis sicher nicht und dann müsste diese das Spiegelklappern akustisch genau simulieren können Wink Denn das würde mir sehr fehlen.
Ich fühl mich gut, wenn ich unter Fotografen bin und als einziger mit Pentax-Equipment da stehe, gibt mir ein das Gefühl nicht ein gleichgeschalteter Standarttyp zu sein.
Man bedenke, nicht die Kamera oder das Objektiv macht die Bilder, sondern der welcher durch den Sucher oder auf das Display schaut beim komponieren seines im Kopf entstandenen Bildes.
Freue mich schon auf den nächsten erneuten Abgesang auf Pentax in paar Wochen, nur weil die Firma wieder mal nichts Neues auf den Markt schmeisst.

LG Andi

_________________
Die Tatsache, dass eine (im konventionellen Sinn) technisch fehlerhafte Fotografie gefühlsmässig wirksamer sein kann als ein technisch fehlerloses Bild, wird auf jene schockierend wirken, die naiv genug sind, zu glauben, dass technische Perfektion den wahren Wert eines Fotos ausmacht.
Andreas Feininger

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
laerche11
Lebt hier
Lebt hier



Geschlecht:  
Mitglied seit: 22.12.2007
Beiträge: 1717


Kamera: Rollei 35


austria.gif
BeitragVerfasst am: 16. Jun. 2019, 20:25    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« UndKlick » hat folgendes geschrieben:
Das Stangengetriebe ...
Gruß
Oli



Auch wenn ich mich wiederhole: Meine Stangentriebler sind die Schnellsten und Zuverlässigsten. Gerade halt das neue 55-300 kann da mit der Schnelligkeit mit.

_________________
Grüße
Joe

Meine Bilder auf fotografie.at: https://fotografie.at/sedcard/783-lichtschrift/

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Henning
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende



Geschlecht:  
Mitglied seit: 03.10.2003
Beiträge: 7989
Wohnort: bei Herborn

Kamera: K1, K3II, K20D, *istD, Super A, Canon A80, A590
Zubehör: Objektive von 8-400mm, Scanner, u.v.m.


germany.gif
BeitragVerfasst am: 17. Jun. 2019, 21:19    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« Easyhasi » hat folgendes geschrieben:

Freue mich schon auf den nächsten erneuten Abgesang auf Pentax in paar Wochen, nur weil die Firma wieder mal nichts Neues auf den Markt schmeisst.

LG Andi

Klasse Neuigkeiten, sehr innovativ, was willst du mehr? Gleich zwei neue Kameras
https://forum.digitalfotonetz.de/viewtopic.php?t=119102

_________________
Sollen sich auch alle schämen, die gedankenlos sich der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben, als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst.
Albert Einstein - Funkausstellung Berlin 1930

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
UndKlick
Lebt hier
Lebt hier




Mitglied seit: 14.08.2011
Beiträge: 1831


Kamera: K5II
Zubehör: Ein Haufen DA Limiteds


blank.gif
BeitragVerfasst am: 17. Jun. 2019, 22:24    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« Easyhasi » hat folgendes geschrieben:
Lange hatte sich Pentax die Zeit genommen eine Kamera mit KB-Sensorgrösse auf den Markt zu bringen. Die K-1 ist überaus gelungen, ...
Freue mich schon auf den nächsten erneuten Abgesang auf Pentax in paar Wochen, nur weil die Firma wieder mal nichts Neues auf den Markt schmeisst.

LG Andi


Die K-1 ist eine gelungene Kamera, keine Frage. In der ersten Euphorie war ich auch drauf und dran eine zu kaufen. Zum Glück hat dann die Vernunft gesiegt.

Ich brauche nicht jedes halbe Jahr eine neue Kamera. Mit der K5II bin ich immer noch zufrieden. Hätten sie die K-3 oder eine K3-III im Angebot gelassen / aufgenommen wäre das auch i.O. gewesen.
Ich spreche hier nicht von Bestandskunden, sondern tatsächlich von Neukunden.

Gruß
Oli

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
UndKlick
Lebt hier
Lebt hier




Mitglied seit: 14.08.2011
Beiträge: 1831


Kamera: K5II
Zubehör: Ein Haufen DA Limiteds


blank.gif
BeitragVerfasst am: 17. Jun. 2019, 22:28    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« laerche11 » hat folgendes geschrieben:
« UndKlick » hat folgendes geschrieben:
Das Stangengetriebe ...
Gruß
Oli



Auch wenn ich mich wiederhole: Meine Stangentriebler sind die Schnellsten und Zuverlässigsten. Gerade halt das neue 55-300 kann da mit der Schnelligkeit mit.


Zuverlässig im AF-S sind sie auf jeden Fall. Ausfall hatte ich auch noch keinen. Nur im AF-C fokussieren die motorgetriebenen Objektive sauberer hinterher und ruckeln nicht so.

Gruß
Oli

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
die_Hex
Ist regelmäßig hier
Ist regelmäßig hier



Geschlecht:  Alter: 35
Mitglied seit: 24.07.2008
Beiträge: 83
Wohnort: Exilhesse




blank.gif
BeitragVerfasst am: 05. Jul. 2019, 23:40    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich glaube nicht, dass Pentax übermorgen untergeht, und ich finde es auch ganz toll, wie sie trotz begrenzter Mittel immer wieder versuchen, die Wünsche ihrer Stammkundschaft zu erfüllen. Aaaaber... irgendwie müsste man ja auch mal schauen, dass man neue Kunden gewinnt, und da sehe ich bei Ricoh/Pentax keine Strategie.
_________________
Viele Grüße
Verena

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
UndKlick
Lebt hier
Lebt hier




Mitglied seit: 14.08.2011
Beiträge: 1831


Kamera: K5II
Zubehör: Ein Haufen DA Limiteds


blank.gif
BeitragVerfasst am: 06. Jul. 2019, 09:45    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Solange wir in sämtlichen Pentaxforen rumnörgeln was das System nicht kann wird der Ruf nicht besser.
Ich stehe dazu dass es keine Sportkamera ist. Wer seinen rennenden Hund, Katze, Maus, Kinder damit abbilden möchte hat genügend andere Optionen. Ich weiß dass das alles irgendwie auch it Pentax geht, aber der Aufwand ist halt größer als bei einigen anderen Systemen.
Pentax hat Kameras für diejenigen die für ihr Foto Zeit mitbringen.
Das Blitzsystem ist auch nicht das beste (Schlafaugen funktionieren damit bestens).
Spezialobjektive gibt es praktisch keine. Das Gleiche gilt für Fuji, Olympus genauso.
Sony weiß ich nicht.

Was mir gefällt ist die Bedienung, die Limiteds, guter Sucher.
Inzwischen gibt es zumindest für APS-C eine reichliche Auswahl guter bis sehr guter Objektive. Ich denke hier kommt (zumindest was die Bildqualität angeht) jeder auf seine Kosten. Von leicht und gut bis schwer und sehr gut. Außerdem ist viel Abwechslung geboten was die Charakteristik der Objektive angeht.
So viel mehr gibt es bei den anderen auch nicht.

Gruß
Oli

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Austro-Diesel
Stil*ist
Stil*ist



Geschlecht:  Alter: 51
Mitglied seit: 29.03.2005
Beiträge: 13003
Wohnort: Raum Baden (bei Wien)

Kamera: Pentax K-1
Zubehör: Metz 58 AF1-P, alles Feine von 15 bis 450 mm


austria.gif
BeitragVerfasst am: 14. Jul. 2019, 17:00    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Immerhin!

https://www.dpreview.com/reviews/buying-guide-best-cameras-for-landscapes

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
AES
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende



Geschlecht:  
Mitglied seit: 11.04.2006
Beiträge: 6750
Wohnort: D - Wuppertal

Kamera: Pentax div., Mamiya & Rollei im Mittelformat & div. Optios
Zubehör: D-SLR APS-C ab 8 mm...; KB/VF 12-500, Konv...Zub...; und noch mehr


blank.gif
BeitragVerfasst am: 22. Jul. 2019, 11:03    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« Peter213 » hat folgendes geschrieben:
Minolta hatte damals noch Glück. Die Branche war im Aufschwung und große Elektronikkonzerne wie Sony suchten (im wahrsten Sinne des Wortes) Anschluss. Wink

Tja und deshalb ist das https://www.photografix-magazin.de/keine-neuen-pentax-kameras-mehr-ricoh-dementiert/ gar nicht mal mehr sooo unrealistisch, denke ich - nach 40 Jahren PENTAXerfahrung.

_________________
Gruß
aes

PS:
in AF: FA* 1,4/85 - FA* 4,5/300 - FA 80-320 - Sigma 2,8/28-70 - Sigma 2,8/70-200 - Tamron 24-135 - Sigma APO 3,5-5,6/70-300 - Sigma AF 170-500 - und andere Objektive (1,4/50 - 2,0/85 ...) stehen zum Verkauf an, ggf. auch einige Gehäuse, wie K7, K200, K10, K20, K-01, Km, K5.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
AES
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende



Geschlecht:  
Mitglied seit: 11.04.2006
Beiträge: 6750
Wohnort: D - Wuppertal

Kamera: Pentax div., Mamiya & Rollei im Mittelformat & div. Optios
Zubehör: D-SLR APS-C ab 8 mm...; KB/VF 12-500, Konv...Zub...; und noch mehr


blank.gif
BeitragVerfasst am: 22. Jul. 2019, 11:07    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« joergens.mi » hat folgendes geschrieben:
Warum sind alle so scharf auf DSLM, gegenüber DSLR haben sie keine entscheidenden Vorteile.
Allerdings werden sie von einigen gehypt, weil man damit neues Zeug in neuen Tüchern verkaufen will und kann. Und die Journallie hetzt hinterher weil es ja für die Heftchen Umsatz bringt.

Ich meine aber schon von mehreren Leuten die wirklich photographieren Berichte gelesen zu haben, das sie gleichwertig aber nichts neues (besonderes) sind.

Das heißt aber nicht, das DSLM was schlechtes ist, beide System haben ihre Vorteile und können gut nebeneinander existieren.

Wenn Pentax sich entschieden hat, dass es sich nicht lohnt in das Marktsegment einzusteigen, so werden sie ihre internen Gründe dafür haben. Das hat nichts damit zu tun das sie hier eine neue Technologie verpennen.
Warum nur haben die meisten Fotografen keinen Handbelichtungsmesser mehr in der Tasche und warum hat Konica schon vor Jahrzehnten den Transporthebel abgeschafft und warum... So wird dat nix. Es ist nun mal der Zahn der zeit und wer sich nicht anpasst, stirbt eben aus. Wie hießen nochmal diese Viecher? ach ja, Saurier oder so.

_________________
Gruß
aes

PS:
in AF: FA* 1,4/85 - FA* 4,5/300 - FA 80-320 - Sigma 2,8/28-70 - Sigma 2,8/70-200 - Tamron 24-135 - Sigma APO 3,5-5,6/70-300 - Sigma AF 170-500 - und andere Objektive (1,4/50 - 2,0/85 ...) stehen zum Verkauf an, ggf. auch einige Gehäuse, wie K7, K200, K10, K20, K-01, Km, K5.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
ice-dragon
Böser Drache
Böser Drache



Geschlecht:  Alter: 58
Mitglied seit: 16.09.2009
Beiträge: 12924
Wohnort: Berlin

Kamera: Pentax K-3
Zubehör: 10 FB, 3 Zoom, 1 TK, 1 Blitz, 3 Stative, 3 Köpfe, 4 Taschen


blank.gif
BeitragVerfasst am: 22. Jul. 2019, 18:41    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« AES » hat folgendes geschrieben:
Es ist nun mal der Zahn der zeit und wer sich nicht anpasst, stirbt eben aus. Wie hießen nochmal diese Viecher? ach ja, Saurier oder so.

Wieso, diese Viecher haben sich doch angepasst und sind in die Luft gegangen - nennt man heute Vögel Wink

Und mit den Namensrechten wird es auch aus meiner Sicht keine Probleme geben. Ricoh/Pentax drängt nicht in den Medizintechnikmarkt auf dem Hoya unter dem Markennamen aktiv ist und sie schädigen den Ruf des Namens auch nicht mit Billigschrott. Ist also für Hoya eine kostengünstige Art, den Namen außer in Fachkreisen auch noch einer etwas breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen. Und bekannte Namen ziehen im Verkauf besser.

Und wenn die Namensrechte doch flöten gehen, stellt Ricoh halt alles unter eigenem Namen her, sind ja in der Branche nicht ganz unbekannt. Und mir wäre es völlig egal, ob ich ein Pentax oder ein Ricoh D FA 135mm 3.5 Limited bzw. ein Ricoh D FA 24mm 2.8 Limited an meine Ricoh R-xy flansche - hauptsache solche Linsen kämen endlich auf den Markt Wink Mr. Green

_________________
Drachen können böse sein
Peter
Wink


PENTAX
K-3 Ltd Edition / K-3
DA14, FA31Ltd, FA43Ltd, DA*55, FA77Ltd, DFA100WR, FA135, M150, DA*300,

Sigma24AFSuperWideII
... sowie ein Paar Turnschuhe

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
Austro-Diesel
Stil*ist
Stil*ist



Geschlecht:  Alter: 51
Mitglied seit: 29.03.2005
Beiträge: 13003
Wohnort: Raum Baden (bei Wien)

Kamera: Pentax K-1
Zubehör: Metz 58 AF1-P, alles Feine von 15 bis 450 mm


austria.gif
BeitragVerfasst am: 22. Jul. 2019, 19:48    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich würde auch eine Ricoh kaufen, wenn nur Pentax drinnen ist.
Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
PINSELHUT
Ist immer hier
Ist immer hier



Geschlecht:  Alter: 62
Mitglied seit: 03.10.2006
Beiträge: 1418
Wohnort: Waldecker Land

Kamera: Pentax K-1
Zubehör: DA10-17, DA16-85, DFA28-105, DA35 Ltd, DA*55, DA55-300, DFA100M, AF540FGZII


germany.gif
BeitragVerfasst am: 22. Jul. 2019, 21:06    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« ice-dragon » hat folgendes geschrieben:
..Und wenn die Namensrechte doch flöten gehen, stellt Ricoh halt alles unter eigenem Namen her, sind ja in der Branche nicht ganz unbekannt. Und mir wäre es völlig egal, ob ich ein Pentax oder ein Ricoh D FA 135mm 3.5 Limited bzw. ein Ricoh D FA 24mm 2.8 Limited an meine Ricoh R-xy flansche - hauptsache solche Linsen kämen endlich auf den Markt Wink Mr. Green

..mich schaudert es schon bei dem Gedanken.. Wink
Ri..iicoh statt Pentax..
..immerhin fahre ich jetzt schon mit einem Hyundai, geht auch.. Wink
Bin gespannt, ob es noch etwas mit einem K-1/K-3II-Nachfolger und den angekündigten Objektiven 4/70-200, 4,5-x,x/50-300, 1,4/85, 2,0/20 oder 1,4/35 wird...
Schöne Grüße
Günter

_________________
PENTAXer seit 1978
www.amtsdeutsch.net | www.mathe-paradies.de | www.FreeBasic-Portal.de | www.recyclingpapier-portal.de | www.schulstoff.net

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen
-Anzeige-


DigitalFotoNetz-Startseite | Letzte Themen | Forenregeln anzeigen | Online-Fotoalbum | Fanshop | Impressum | Datenschutzerklärung

Monitor bitte kalibrieren.
Bitte die maximale Bildgröße von 800x800 Pixeln beachten!

Alle Cookies, die durch das Forum gesetzt wurden, löschen.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CrackerTracker © 2004 - 2019 CBACK.de
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

all-inkl.com webhosting

[ Page generation time: 0.1824s (PHP: 89% - SQL: 11%) | SQL queries: 45 | GZIP enabled | Debug off ]