Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514
DigitalFotoNetz.de :: Thema anzeigen - Der Marder in der Garage
DigitalFotoNetz.de Foren-Übersicht
     DFN  •  Fanshop  •  DFN-Wiki  •  Kalender  •  FAQ  •  Forum  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  

-Anzeige-
AFA-Fotohandel

 Der Marder in der Garage

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Sunlion
Foren-Plüschpuschel
Foren-Plüschpuschel




Mitglied seit: 29.10.2004
Beiträge: 19068
Wohnort: Berlin

Kamera: Pentax K-1 und K 20
Zubehör: Pentax DA 12-24, FA 20–35, FA 24-90, FA 50, FA 12–8000, Tamron AF 70-300 mm


russia.gif
BeitragVerfasst am: 11. Sep. 2019, 22:14    Der Marder in der Garage  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das Schicksal hat sich wieder mal überlegt, mir mit Anlauf kräftig in den Hintern zu treten, und in der Zwischendecke meiner Garage einen Marder (oder ähnliches) einquartiert, der nun durch ein Loch in der Sauerkrautplattendecke seine Hinterlassenschaften auf mein Auto entleert.
Als Erste-Hilfe-Maßnahme habe ich ganzflächig eine Malerfolie angetackert, in welcher sich eine kleine Urinblase gebildet hat. Leider wird diese Folie nicht ewig halten, daher brauche ich eine dauerhafte Lösung.
Die Hausverwaltung nimmt das Problem nicht ernst, daher möchte ich selbst tätig werden. Meine erste Maßnahme war die Installation eines akustischen Marderschrecks unter der Decke, welcher durch eines von mehreren Löchern seinen Schall in die Zwischendecke schickt.
Weiterhin überlege ich, die Sauerkrautplatten von unten mit (wasserdichtem) Mörtel zu verputzen. Weiß einer, was man da nehmen muss, und wie man das anbringt, damit es hält? Es wäre fatal, wenn sich Brocken davon lösen und aufs Autodach fallen.
Unter das Wellblechdach komme ich leider nicht drunter, die Hausverwaltung hat es nicht erlaubt, sonst hätte ich dort Tierabwehrgitter ausgelegt. Die haben Dornen nach oben und verhindern, dass sich Tiere dort niederlassen können.
Außerdem erwäge ich, mit zwei, drei Bauschaumflaschen auf das Dach zu steigen und eventuelle Löcher zuzuschäumen. Ein Marder wird sich vielleicht dort durchfressen, aber immerhin weiß ich dann, wo er eingedrungen ist.
Hat sonst noch jemand eine Idee?

_________________
Meine Bücher: Für Kinder und für Erwachsene.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Austro-Diesel
Stil*ist
Stil*ist



Geschlecht:  Alter: 51
Mitglied seit: 29.03.2005
Beiträge: 13216
Wohnort: Raum Baden (bei Wien)

Kamera: Pentax K-1
Zubehör: Metz 58 AF1-P, alles Feine von 15 bis 450 mm


austria.gif
BeitragVerfasst am: 11. Sep. 2019, 23:01    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Sind "Sauerkrautplatten" magnesitgebundene Holzfaserplatten, bei uns unter dem Namen "Heraklit" geläufig?

Verputzen kannst du vergessen, das ist alles porös und damit saugfähig. Das Problem muss oberhalb der Platten gelöst werden, wenn es nachhaltig wirken soll. Marder sind zwar schlank, aber keine Mäuse ... irgendwo müssen sie ja rein kommen.

Eine angemessene Minderung der Miete auf Basis von Beweisfotos wär mal ein Hebel gegenüber der Hausverwaltung.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Sunlion
Foren-Plüschpuschel
Foren-Plüschpuschel




Mitglied seit: 29.10.2004
Beiträge: 19068
Wohnort: Berlin

Kamera: Pentax K-1 und K 20
Zubehör: Pentax DA 12-24, FA 20–35, FA 24-90, FA 50, FA 12–8000, Tamron AF 70-300 mm


russia.gif
BeitragVerfasst am: 12. Sep. 2019, 07:08    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« Austro-Diesel » hat folgendes geschrieben:
Sind "Sauerkrautplatten" magnesitgebundene Holzfaserplatten, bei uns unter dem Namen "Heraklit" geläufig?

Ich glaube, ja. Jedenfalls taucht der Begriff Heraklith auf, wenn ich nach Sauerkrautplatten suche.
Die sind aus Holzfasern und sehen grau aus, als wären sie in Gips getaucht.
Laut einiger Internetseiten ist es aber sehr wohl möglich, die zu verputzen, es gibt auch Videos dazu. Die Frage ist nur, wie man sie vorbehandelt, und ob es was bringt. Denn wenn die Flüssigkeit anschließend durch den Mörtel hindurchdiffundiert, habe ich nichts gewonnen.

« Austro-Diesel » hat folgendes geschrieben:
Marder sind zwar schlank, aber keine Mäuse ... irgendwo müssen sie ja rein kommen. Eine angemessene Minderung der Miete auf Basis von Beweisfotos wär mal ein Hebel gegenüber der Hausverwaltung.

Die Garagen sind schon fünfzig Jahre alt, und die Hausverwaltung ist anscheinend nicht bereits, noch viel Geld zu investieren.
Eine Mietminderung kam mir auch schon in den Sinn, ich weiß jedoch nicht, wie ich da vorgehen muss. Außerdem wäre es mir lieber, die lächerlich geringe Miete von 55 Euro im Monat bleibt unverändert, wenn stattdessen das eigentliche Problem gelöst wird.
Ich überlege schon, ob ich einfach mal selber aufs Dach steige, die paar Schrauben löse und die Platten anhebe. Aus handwerklicher Sicht ist da nicht viel dabei, ich habe schon zugesehen, wie der Handwerker das gemacht hat, als bei mit eine beschädigte Platte ausgetauscht werden musste.

_________________
Meine Bücher: Für Kinder und für Erwachsene.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
abacus
VIP
VIP




Mitglied seit: 20.11.2005
Beiträge: 16718
Wohnort: Wien

Kamera: 7 x C & Co
Zubehör: diverses ...


blank.gif
BeitragVerfasst am: 12. Sep. 2019, 14:56    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Na Plüschiger, kackt/piselt/kacktpiselt der Lütte auf Dein Finchen ?

Sei froh, dass der nicht auf die Leitungen geht. Lebendfalle wäre mal eine
erste Option. Ein/der Kammerjäger hilft Dir da weiter. Leihweise, kaufen
oder wie auch immer ...


abacus

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
wema02
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende



Geschlecht:  
Mitglied seit: 09.10.2006
Beiträge: 8827
Wohnort: Baden-Württemberg

Kamera: verschiedene
Zubehör: div.


blank.gif
BeitragVerfasst am: 12. Sep. 2019, 16:18    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wie abacus schon sagte, dein Autodach dürfte das kleinere Problem sein wenn es ein Marder ist.
Zündkabel und Kühlwasserschläuche gehören zu seinen Lieblingsspeisen. Habe da einschlägige Erfahrungen.

_________________
Gruß Werner

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Sunlion
Foren-Plüschpuschel
Foren-Plüschpuschel




Mitglied seit: 29.10.2004
Beiträge: 19068
Wohnort: Berlin

Kamera: Pentax K-1 und K 20
Zubehör: Pentax DA 12-24, FA 20–35, FA 24-90, FA 50, FA 12–8000, Tamron AF 70-300 mm


russia.gif
BeitragVerfasst am: 12. Sep. 2019, 16:33    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das ist mir schon klar, aber er ist ja nicht in der Garage, sondern nur im Zwischendach. Und von dort kommt er auch nicht runter, jedenfalls hoffe ich das, es sei denn, er knabbert sich durch die Sauerkrautdecke.
_________________
Meine Bücher: Für Kinder und für Erwachsene.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
abacus
VIP
VIP




Mitglied seit: 20.11.2005
Beiträge: 16718
Wohnort: Wien

Kamera: 7 x C & Co
Zubehör: diverses ...


blank.gif
BeitragVerfasst am: 12. Sep. 2019, 19:38    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« wema02 » hat folgendes geschrieben:
Wie abacus schon sagte, dein Autodach dürfte das kleinere Problem sein wenn es ein Marder ist.
Zündkabel und Kühlwasserschläuche gehören zu seinen Lieblingsspeisen. Habe da einschlägige Erfahrungen.



Der enthaltene Weichmacher ist das Problem. Hatte einen Schlauchplatzer
der Dieselrückführung nach einer längeren Autobahnfahrt, wo sich Diesel
nach dem Abstellen des Motors dann über den glühend heißen Motorblock
ergoss. War wie eine überhitzte Frittenbude, Motorhaube auf und da Diesel,
kein Brand.


abacus

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Austro-Diesel
Stil*ist
Stil*ist



Geschlecht:  Alter: 51
Mitglied seit: 29.03.2005
Beiträge: 13216
Wohnort: Raum Baden (bei Wien)

Kamera: Pentax K-1
Zubehör: Metz 58 AF1-P, alles Feine von 15 bis 450 mm


austria.gif
BeitragVerfasst am: 12. Sep. 2019, 19:41    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Heraklith kann man sogar hervorragend verputzen. Den Marder fangen ist eine Methode, vermutlich wird es nicht allzulange dauern bis sich andere in diesem Revier betätigen. Wo es einmal nach Marder riecht ...

Gibt es in Berlin keine Mieterberatungsstelle? Ich würde mal aus dem Bauch heraus sagen 10 bis 20% kann man schon andenken, wenn die Garage den gewollten Zweck, nämlich den Schutz des Fahrzeuges vor Einwirkungen von außen nicht erfüllt. Je nachdem wie groß die Beeiträchtigung eben ist. Daher Fotos!

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Sunlion
Foren-Plüschpuschel
Foren-Plüschpuschel




Mitglied seit: 29.10.2004
Beiträge: 19068
Wohnort: Berlin

Kamera: Pentax K-1 und K 20
Zubehör: Pentax DA 12-24, FA 20–35, FA 24-90, FA 50, FA 12–8000, Tamron AF 70-300 mm


russia.gif
BeitragVerfasst am: 12. Sep. 2019, 19:46    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich hab schon Fotos mitgeschickt.

Image
Bitte auf das Bild klicken, um es in Originalgröße zu sehen.

_________________
Meine Bücher: Für Kinder und für Erwachsene.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Herbi
Lebt hier
Lebt hier



Geschlecht:  Alter: 67
Mitglied seit: 16.12.2006
Beiträge: 1767
Wohnort: Hofstetten

Kamera: K10, ISTds, MZ-S, Z1P , K5 K5 silb K2 K1 , K3IIer K3 ber K3
Zubehör: 12-500mm allerlei Zubehör


germany.gif
BeitragVerfasst am: 12. Sep. 2019, 19:59    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Also mein Stubentieger kam neulich mit nem` Marder an, zimlich zerkratzt aber als Sieger. Was macht dein Tiegerlein?
_________________
Gruss
Herbert

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
Austro-Diesel
Stil*ist
Stil*ist



Geschlecht:  Alter: 51
Mitglied seit: 29.03.2005
Beiträge: 13216
Wohnort: Raum Baden (bei Wien)

Kamera: Pentax K-1
Zubehör: Metz 58 AF1-P, alles Feine von 15 bis 450 mm


austria.gif
BeitragVerfasst am: 12. Sep. 2019, 22:50    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das sollte doch als Beweismittel genügen! Minderung ist die einzige Sprache, die Vermieter verstehen. Das Nörgeln bleibt an der Hausverwaltung hängen, das kommt nicht bis zum Besitzer. Mietentgang hingegen sehr wohl.
Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
abacus
VIP
VIP




Mitglied seit: 20.11.2005
Beiträge: 16718
Wohnort: Wien

Kamera: 7 x C & Co
Zubehör: diverses ...


blank.gif
BeitragVerfasst am: 13. Sep. 2019, 11:39    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Lebendfalle aufstellen ...


abacus

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Sunlion
Foren-Plüschpuschel
Foren-Plüschpuschel




Mitglied seit: 29.10.2004
Beiträge: 19068
Wohnort: Berlin

Kamera: Pentax K-1 und K 20
Zubehör: Pentax DA 12-24, FA 20–35, FA 24-90, FA 50, FA 12–8000, Tamron AF 70-300 mm


russia.gif
BeitragVerfasst am: 13. Sep. 2019, 20:16    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Geht ja nicht, ich darf ja die Dachplatten nicht abnehmen. Ansonsten könnte ich auch die Tierschutzmatten auslegen.
_________________
Meine Bücher: Für Kinder und für Erwachsene.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
laerche11
Lebt hier
Lebt hier



Geschlecht:  
Mitglied seit: 22.12.2007
Beiträge: 1827


Kamera: Rollei 35


austria.gif
BeitragVerfasst am: 13. Sep. 2019, 20:58    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das ist ziemlich sicher kein Marder, die leben eher nicht unterm Dach. Aber Siebenschläfer tun das gerne.
Mit Rattenköder vergiften. Allerdings muss man dann mit der Geruchsbelästigung leben, wenn der dann so vor sich hin fault. Das dauert viele Jahre, bis der Geruch verschwindet.

_________________
Grüße
Joe

Als "lichtschrift" auf fotografie.at: https://fotografie.at/sedcard/783-lichtschrift/

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Sunlion
Foren-Plüschpuschel
Foren-Plüschpuschel




Mitglied seit: 29.10.2004
Beiträge: 19068
Wohnort: Berlin

Kamera: Pentax K-1 und K 20
Zubehör: Pentax DA 12-24, FA 20–35, FA 24-90, FA 50, FA 12–8000, Tamron AF 70-300 mm


russia.gif
BeitragVerfasst am: 13. Sep. 2019, 21:17    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« laerche11 » hat folgendes geschrieben:
Das ist ziemlich sicher kein Marder, die leben eher nicht unterm Dach.

Ich glaube, das solltest Du noch mal überprüfen. Wink
Marder töten ist übrigens nur mit Jagdschein und zu bestimmten Zeiten erlaubt.
Die Ausrede, ich wusste ja nicht, was für ein Vieh da oben umhermarodiert, wird der Richter eventuell nicht gelten lassen.

« laerche11 » hat folgendes geschrieben:
Siebenschläfer

Sieht mir eher nach einem Achtlospinkler aus. Rolling Eyes

_________________
Meine Bücher: Für Kinder und für Erwachsene.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
abacus
VIP
VIP




Mitglied seit: 20.11.2005
Beiträge: 16718
Wohnort: Wien

Kamera: 7 x C & Co
Zubehör: diverses ...


blank.gif
BeitragVerfasst am: 13. Sep. 2019, 21:19    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« Sunlion » hat folgendes geschrieben:
« laerche11 » hat folgendes geschrieben:
Das ist ziemlich sicher kein Marder, die leben eher nicht unterm Dach.

Ich glaube, das solltest Du noch mal überprüfen. Wink
Marder töten ist übrigens nur mit Jagdschein und zu bestimmten Zeiten erlaubt.
Die Ausrede, ich wusste ja nicht, was für ein Vieh da oben umhermarodiert, wird der Richter eventuell nicht gelten lassen.



Deshalb auch Lebendfallen aufstellen ...


abacus

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Austro-Diesel
Stil*ist
Stil*ist



Geschlecht:  Alter: 51
Mitglied seit: 29.03.2005
Beiträge: 13216
Wohnort: Raum Baden (bei Wien)

Kamera: Pentax K-1
Zubehör: Metz 58 AF1-P, alles Feine von 15 bis 450 mm


austria.gif
BeitragVerfasst am: 14. Sep. 2019, 01:04    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Auf dem Dachboden der Eltern hatten auch die Marder ihren Tummelplatz ... Welleternit, da war der Zutritt an der Mauerbank einfach. Mein Vater hat dann stundenlang mit der Stichsäge wellige Platten zum Abdichten geschnitten (als ob es das nicht fertig gäbe), dann war Ruhe.
Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
abacus
VIP
VIP




Mitglied seit: 20.11.2005
Beiträge: 16718
Wohnort: Wien

Kamera: 7 x C & Co
Zubehör: diverses ...


blank.gif
BeitragVerfasst am: 14. Sep. 2019, 05:48    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Da hätt da Plüschige owa scho an Kilomäta zum dasagln ...

dasagln is a Fremdwort in Wean, des sogn de Tirola, is owa a leiwande Osag.
"Des werma scho no aufdazeichnen ..." schildert sehr wortplastisch die Mühe
des Vorganges

Owa da Plüaschige wiad fü'd Fini ollas mochn. Owa de Garasch is owa a ka
einzlne so wias aussiacht. Hom mengan tuat's a scho fiad Fini, owa des wiad
durt'n nix mit da Einzlgarasch. Wovon'da Diesel wiada traman tat ... kloar,
wengan da Fini warat's, dos dera a kana auf's Happl scheissn tat.


abacus

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
abacus
VIP
VIP




Mitglied seit: 20.11.2005
Beiträge: 16718
Wohnort: Wien

Kamera: 7 x C & Co
Zubehör: diverses ...


blank.gif
BeitragVerfasst am: 14. Sep. 2019, 06:03    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Warat net Börlin, wan net durt,
wo ka Grefft is, net ans wurdt,
denn a Greff miat an Grund
gibt uns Kern, hålt' uns gsund.

Miat da Fini hot da Puschl a wos zum tuan
hätt'n se net d'Marda untam Dachl verschwuarn.
Wåsn gibts denn då ? Wås is denn gschegn
da Fini auf's Dachl homs ..., des is gschegn !

© da Weinheba ...


abacus

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Sunlion
Foren-Plüschpuschel
Foren-Plüschpuschel




Mitglied seit: 29.10.2004
Beiträge: 19068
Wohnort: Berlin

Kamera: Pentax K-1 und K 20
Zubehör: Pentax DA 12-24, FA 20–35, FA 24-90, FA 50, FA 12–8000, Tamron AF 70-300 mm


russia.gif
BeitragVerfasst am: 14. Sep. 2019, 07:24    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« Austro-Diesel » hat folgendes geschrieben:
Welleternit, da war der Zutritt an der Mauerbank einfach.

So ist das hier auch, aber die Öffnungen unter den Wellen sind inzwischen komplett verschlossen. Es gab nur ein paar Öffnungen, die kürzlich mit Bauschaum aufgefüllt wurden, der große Rest hatte bereits passende Asbestplatten in den Öffnungen zum Verschließen. So ganz doof waren die Erbauer vor 50 Jahren also offenbar nicht, mal abgesehen von dem Asbest.
Oben auf dem Dach gibt es aber noch ein paar Öffnungen, die hat der trottelige Handwerker nicht verschlossen. Daher überlegen ich, ob ich mir eine lange Leiter organisiere und mit drei Dosen Bauschaum dort mal raufklettere.
Den kann das Vieh zwar durchknabbern, aber immerhin ist dann zu sehen, auf welchem Weg es ins Dach gelangt. Eventuell könnte man dann mit Mörtel anrücken.
Nur eigentlich ist das Sache der Hausverwaltung. Warum soll ich dafür mein sauer verdientes Geld ausgeben?

_________________
Meine Bücher: Für Kinder und für Erwachsene.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen
-Anzeige-


DigitalFotoNetz-Startseite | Letzte Themen | Forenregeln anzeigen | Online-Fotoalbum | Fanshop | Impressum | Datenschutzerklärung

Monitor bitte kalibrieren.
Bitte die maximale Bildgröße von 800x800 Pixeln beachten!

Alle Cookies, die durch das Forum gesetzt wurden, löschen.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CrackerTracker © 2004 - 2019 CBACK.de
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

all-inkl.com webhosting

[ Page generation time: 0.1634s (PHP: 84% - SQL: 16%) | SQL queries: 45 | GZIP enabled | Debug off ]