Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514
DigitalFotoNetz.de :: Thema anzeigen - Schnittbildscheibe
DigitalFotoNetz.de Foren-Übersicht
     DFN  •  Fanshop  •  DFN-Wiki  •  Kalender  •  FAQ  •  Forum  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  

-Anzeige-

 Schnittbildscheibe

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
TRMdo
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus




Mitglied seit: 03.02.2005
Beiträge: 20


Kamera: Pentax *istDS
BeitragVerfasst am: 06. Feb. 2005, 19:27    Schnittbildscheibe  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo zusammen,

habe mich jetzt in diversen anderen Threads (und auch über die Suchfunktion) versucht, über Schnittbildscheiben für *istDS zu informieren, habe auch auf Tekade gesehen, dass dort eine Sonderanfertigung angeboten wird, bin aber immer noch in einigen Punkten ratlos geblieben. Da ich hauptsächlich mit MF arbeite, ist so eine Schnittbildscheibe für mich ziemlich interessant.

Ich könnte mir vorstellen, dass die Schnittbildscheibe nicht mehr zuverlässig funktioniert bzw. den exakten Fokuspunkt nicht mehr richtig anzeigt, wenn man einen Fehler beim Einbau macht. Ist der Einbau schwierig? Schafft man das als durchschnittlicher "War-im-Werken-nicht-so-gut"-Typ? Wo liegen Fehlerquellen?

Dann interessiert mich noch die Qualität der Schnittbildscheibe. Ist die genauso hell wie die Originalscheibe die eingebaut ist?

Bezüglich der Praxis, gibt es Situationen, in denen die Schnittbildscheibe gegenüber der Originalscheibe einschränkt?

Tausend Dank an alle, die mir Licht ins Dunkel bringen, Wink
Thorsten

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
pentaxoli
Ist immer hier
Ist immer hier




Mitglied seit: 29.03.2003
Beiträge: 1204





blank.gif
BeitragVerfasst am: 06. Feb. 2005, 19:40    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das Thema interessiert mich auch, sehr sogar. Bin gespannt, ob die Entfernungseinstellung der Schnittbildscheibe mit der der Standartscheibe übereinstimmt. Zudem wäre es interessant, ob sich die Werte des Belichtungsmessers ändern, da die Scheibe von der LX stammt. Vorallem, wenn der Schnittbild bei lichtschwächeren Objektiven dunkel wird, könnte es zumindest bei der Spotmessung zu Belichtungsdifferenzen kommen, da ja auf der Mattscheibe gemessen wird. Wichtig wäre für mich auch der Blendenwert, ab dem der Schnittbildmesser abdunkelt.

Oli

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
TeKaDe
Lebt hier
Lebt hier




Mitglied seit: 29.04.2003
Beiträge: 2325
Wohnort: Westerwald


Zubehör: genug


blank.gif
BeitragVerfasst am: 06. Feb. 2005, 19:49    Re: Schnittbildscheibe  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« TRMdo » hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,

habe mich jetzt in diversen anderen Threads (und auch über die Suchfunktion) versucht, über Schnittbildscheiben für *istDS zu informieren, habe auch auf Tekade gesehen, dass dort eine Sonderanfertigung angeboten wird, bin aber immer noch in einigen Punkten ratlos geblieben. Da ich hauptsächlich mit MF arbeite, ist so eine Schnittbildscheibe für mich ziemlich interessant.

Ich könnte mir vorstellen, dass die Schnittbildscheibe nicht mehr zuverlässig funktioniert bzw. den exakten Fokuspunkt nicht mehr richtig anzeigt, wenn man einen Fehler beim Einbau macht. Ist der Einbau schwierig? Schafft man das als durchschnittlicher "War-im-Werken-nicht-so-gut"-Typ? Wo liegen Fehlerquellen?

Dann interessiert mich noch die Qualität der Schnittbildscheibe. Ist die genauso hell wie die Originalscheibe die eingebaut ist?

Bezüglich der Praxis, gibt es Situationen, in denen die Schnittbildscheibe gegenüber der Originalscheibe einschränkt?

Tausend Dank an alle, die mir Licht ins Dunkel bringen, Wink
Thorsten


Hier findest du die Einbauanleitung für die Mattscheiben www.tekade.de/html/scheiben/Pentax.pdf

Wenn du nicht drei linke Hände hast, dürfte es kein Problem sein.
Die von uns als Sonderserie angefertigte Schnittbildscheibe hat einen Microprismenring mit waagerechtem Schnittbild. Die Scheiben passt 100% in den dafür vorgesehenen Rahmen. Es handelt sich um eine original Pentax Scheibe, die in der Größe angepasst wurde. Auch an der Belichtung verändert sich nichts. Die Scheibe kann uneingeschränkt genutzt werden, ich und einige andere User, die sie sich selbst gefertigt haben, nutzen sie seit Monaten problemlos. Die Sucherhelligkeit ist ebenfalls gleich hell geblieben, wir haben die hellste Scheibe von Pentax eingesetzt. Selbst bei lichtschwachen Objektiven wird der Kreis nicht abgedunkelt!
Allerdings wird erst in den nächsten Tagen Material für die zweite Serie bei Pentax bestellt,
Die Auslieferung der ersten Serie wird wohl bis Ende dieser Woche erfolgen! Mehr dazu aber in den nächsten Tagen.

_________________
Um im Geschäftsleben Erfolg zu haben, sei kühn, sei schnell, sei anders.
(To be successful in business, be daring, be first, be different.)

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
TeKaDe
Lebt hier
Lebt hier




Mitglied seit: 29.04.2003
Beiträge: 2325
Wohnort: Westerwald


Zubehör: genug


blank.gif
BeitragVerfasst am: 06. Feb. 2005, 19:55    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« pentaxoli » hat folgendes geschrieben:
Das Thema interessiert mich auch, sehr sogar. Bin gespannt, ob die Entfernungseinstellung der Schnittbildscheibe mit der der Standartscheibe übereinstimmt. Zudem wäre es interessant, ob sich die Werte des Belichtungsmessers ändern, da die Scheibe von der LX stammt. Vorallem, wenn der Schnittbild bei lichtschwächeren Objektiven dunkel wird, könnte es zumindest bei der Spotmessung zu Belichtungsdifferenzen kommen, da ja auf der Mattscheibe gemessen wird. Wichtig wäre für mich auch der Blendenwert, ab dem der Schnittbildmesser abdunkelt.

Oli


Oli,

leider falsch, was du schreibst. Unsere Scheibe ist aus der MZ-M, das bedeutet eine ganz helle Scheibe. Aus diesem Grunde dauerte es auch so lange, da wir zuerst die LX-Scheibe getestet und diese nicht für gut befunden haben, da sie zu dunkel war. Falls du vorbeikommst kannst du sie testen, sie sind fertig und liegen hier bei uns. Freu mich auf deinen Besuch.
Grüsse
Reimund

_________________
Um im Geschäftsleben Erfolg zu haben, sei kühn, sei schnell, sei anders.
(To be successful in business, be daring, be first, be different.)

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Rüdiger
Ist immer hier
Ist immer hier




Mitglied seit: 30.03.2003
Beiträge: 1191
Wohnort: Ostfildern/Stuttgart

Kamera: K10D, *istD, 330GS, MZ-S, LX
Zubehör: Diverse Objektive, Blitze ...


blank.gif
BeitragVerfasst am: 06. Feb. 2005, 20:16    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,
hier kann man sich schon mal die Scheiben anschauen, die ich gefräst habe.
Image

Die Grundscheibe ist von der MZ-M, die das Helligkeitsniveau der *istD Scheibe hat (vielleicht sogar noch etwas heller) und damit deutlich heller als die LX Scheibe ist, wenn sie in der *istD genutzt wird.
Bei der Spotmessung ist sie knapp 1/3 Blende heller, was zu ganz leichter Unterbelichtung führt. Bei Matrix und Integralmessung gibt es die gleichen Ergebnisse wie bei der Standartscheibe.

Ein ausführlicher Bericht zum Verhalten von verschiedenen Scheibentypen findet sich hier:
http://forum.digitalfotonetz.de/viewtopic.php?t=9121&highlight=schnittbildscheibe

Der Fokuspunkt sitzt exakt, wenn die Scheibe genau gefräst ist. (hat etwas Mühe gekostet, bis das gepasst hat)

Ich habe die Scheibe mit einen Pentax SMC A 5.6/400 genutzt. Die hat nur abgedunkelt, wenn man sehr schräg in den Sucher geschaut hat. Was das abdunkeln angeht, ist es auf dem gleichen Niveau wie bei der LX.

Ich habe die Scheibe mitlerweile immer drin, auch wenn ich mit AF arbeite. Denn man kann so sehr gut beurteilen, wo wirklich der Schärfepunkt liegt.

_________________
Gruß
Rüdiger

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
Al
Ist immer hier
Ist immer hier




Mitglied seit: 15.10.2004
Beiträge: 867
Wohnort: Münsterland

Kamera: Pentax
Zubehör: 8-300mm


blank.gif
BeitragVerfasst am: 06. Feb. 2005, 20:41    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« Rüdiger » hat folgendes geschrieben:

Ich habe die Scheibe mit einen Pentax SMC A 5.6/400 genutzt. Die hat nur abgedunkelt, wenn man sehr schräg in den Sucher geschaut hat. Was das abdunkeln angeht, ist es auf dem gleichen Niveau wie bei der LX.

Ich habe die Scheibe mitlerweile immer drin, auch wenn ich mit AF arbeite. Denn man kann so sehr gut beurteilen, wo wirklich der Schärfepunkt liegt.


Tekade hat mich mal reinschaun lassen. Also mit dem FA 80-320/4.5-5.6 funktioniert das noch ganz gut, wenn man nicht zu allzuschräg in den Sucher schaut. Mein Eindruck bezüglich Abdunkelung bei lichtwchwachen Teles ist eigentlich, dass diese Scheibe besser als ist, die entsprechende LX Scheibe (SC-21).
Gruss, Alexander

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
harlem24
Chef von datt Ganze
Chef von datt Ganze



Geschlecht:  Alter: 46
Mitglied seit: 09.05.2003
Beiträge: 16186
Wohnort: Essen

Kamera: K3
Zubehör: Objektive von 16-135mm, heißt da ist noch Platz...;)


jamaica.gif
BeitragVerfasst am: 06. Feb. 2005, 21:28    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi,

*freufreufreu

Hab letztens noch durch Mikes SA-21 geschaut und bin begeistert...

Noch diese Woche?

Super, super...

Danke an RüKaDe!

CHris

_________________
Gruß

CHris

Mein E-Auto Blog
Komm zu Tibber dem flexiblen Stromanbieter.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Thomasz Xatnep
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende



Geschlecht:  Alter: 57
Mitglied seit: 06.05.2003
Beiträge: 4838


Kamera: endlich was brauchbares
Zubehör: Wanderschuhe und Handtuch


italy.gif
BeitragVerfasst am: 06. Feb. 2005, 21:41    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich setze meine Original-Scheibe ohne Schnittbild mittlerweile nur noch ein, wenn ich Sterne fotografiere... Wink
_________________
Internet nervt!

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
TRMdo
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus




Mitglied seit: 03.02.2005
Beiträge: 20


Kamera: Pentax *istDS
BeitragVerfasst am: 07. Feb. 2005, 00:32    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Vielen Dank für die vielen und schnellen Antworten. Klingt ja alles ziemlich vielversprechend. Eine Frage habe ich allerdings noch: Meist liegt der gewünschte Fokuspunkt ja außerhalb der Bildmitte, z.B. möchte ich jetzt einfach mal auf das linke Ohr bei einer Portraitaufnahme scharfstellen. Gehe ich richtig in der Annahme, dass ich dann die Kamera bzw. das Schnittbild zunächst auf das Ohr richte, wo ich den Fokuspunkt setzen will und dann nach erfolgter Fokussierung wieder neu ausrichte auf den gewünschten Bildausschnitt? Falls ja, gibt es da Probleme mit Unschärfe beim Neuausrichten der Kamera, angenommen z.B. ich benutze eine weit offene Blende; da hat man ja eigentlich nur geringen Spielraum, was Veränderungen der Kamera angeht.

Vielen Dank für jede Hilfe,
Thorsten

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Nightstalker
Jedimeister
Jedimeister



Geschlecht:  
Mitglied seit: 09.04.2003
Beiträge: 17471


Kamera: The Brick 01 und eine K30 in wunderschönem Blau
Zubehör: Limiteds und Noktons .. und diverse Plastikobjektive


germany.gif
BeitragVerfasst am: 07. Feb. 2005, 00:45    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

rein theoretisch bei einer flachen Abbildungsebene könnte ein refokussieren eine Fokusabweichung bringen....nun sind aber die Abbildungsebenen praktisch aller Objektibe gewölbt.


Vollkommen sicher bist Du nur, wenn Du auf der Mattscheibe direkt auf das Ohr scharfstellst (und den Ausschnitt nicht veränderst)
Dieser Effekt sollte aber eigentlich nichtmal bei einem 1,4/85 auftreten..

Ich habe deshalb eine alte LX Scheibe (SA-21) in der Kamera, weil sie zwar körniger ist als die neuen lasermattierten, aber eine Menge mehr Kontrast liefert, so dass man auch ohne Schnitbild oder Mikroprisman noch sehr gut scharfstellen kann.

_________________
bekennender PEN-Bruder
meine aktuellen Bilder
meine Bilder
meinePentax Ausrüstung

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
inline-igel
Foren-Junkie
Foren-Junkie



Geschlecht:  Alter: 65
Mitglied seit: 18.09.2004
Beiträge: 10353
Wohnort: 64xxx Südhessen (DA)

Kamera: D780, D500, E-PL6
Zubehör: Glas von Nikon, Olympus, Samyang, Sigma, Tamron und Tokina


seychelles.gif
BeitragVerfasst am: 07. Feb. 2005, 08:20    Re: Schnittbildscheibe  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« TeKaDe » hat folgendes geschrieben:

Allerdings wird erst in den nächsten Tagen Material für die zweite Serie bei Pentax bestellt, ...


Ups, so schnell schon? Auf der TeKaDe-Homepage steht noch etwas von "Jahresmitte zweite Serie auflegen". Hätte die Scheibe gern in Stuttgart in Aktion gesehen (sofern sie ein Besteller der ersten Serie eingebaut hat).

Gruß
Inline-Igel

_________________
Auf jeden User, der sich ein Objektiv wünscht, kommen immer drei, denen es zu schwer, zu teuer und zu unnütz ist.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
TeKaDe
Lebt hier
Lebt hier




Mitglied seit: 29.04.2003
Beiträge: 2325
Wohnort: Westerwald


Zubehör: genug


blank.gif
BeitragVerfasst am: 07. Feb. 2005, 11:55    Re: Schnittbildscheibe  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« inline-igel » hat folgendes geschrieben:
Ups, so schnell schon? Auf der TeKaDe-Homepage steht noch etwas von "Jahresmitte zweite Serie auflegen". Hätte die Scheibe gern in Stuttgart in Aktion gesehen (sofern sie ein Besteller der ersten Serie eingebaut hat).

Gruß
Inline-Igel



Bei TeKaDe ist das Teil in der Cam.
Aber was soll schon an einer Schnittbildscheibe zu sehen sein?????

_________________
Um im Geschäftsleben Erfolg zu haben, sei kühn, sei schnell, sei anders.
(To be successful in business, be daring, be first, be different.)

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
inline-igel
Foren-Junkie
Foren-Junkie



Geschlecht:  Alter: 65
Mitglied seit: 18.09.2004
Beiträge: 10353
Wohnort: 64xxx Südhessen (DA)

Kamera: D780, D500, E-PL6
Zubehör: Glas von Nikon, Olympus, Samyang, Sigma, Tamron und Tokina


seychelles.gif
BeitragVerfasst am: 07. Feb. 2005, 12:02    Re: Schnittbildscheibe  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« TeKaDe » hat folgendes geschrieben:
Bei TeKaDe ist das Teil in der Cam.
Aber was soll schon an einer Schnittbildscheibe zu sehen sein?????


Ich hätte mal meine Objektive davor gesetzt und ausprobiert, wie ich gut damit klar komme.

Gruß
Inline-Igel

_________________
Auf jeden User, der sich ein Objektiv wünscht, kommen immer drei, denen es zu schwer, zu teuer und zu unnütz ist.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Zuseher
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende




Mitglied seit: 03.06.2004
Beiträge: 8130





blank.gif
BeitragVerfasst am: 07. Feb. 2005, 13:41    Re: Schnittbildscheibe  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« TeKaDe » hat folgendes geschrieben:
Die Auslieferung der ersten Serie wird wohl bis Ende dieser Woche erfolgen! Mehr dazu aber in den nächsten Tagen.


Image

Gutes Timing. **gg**

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Elrohir
Ist regelmäßig hier
Ist regelmäßig hier




Mitglied seit: 07.02.2005
Beiträge: 57
Wohnort: Kaiserslautern

Kamera: Canon A80
BeitragVerfasst am: 07. Feb. 2005, 16:29    Re: Schnittbildscheibe  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« TeKaDe » hat folgendes geschrieben:
Allerdings wird erst in den nächsten Tagen Material für die zweite Serie bei Pentax bestellt,...


Hm, wo kann man sich den für die zweite Serie vormerken lassen?

Gruß Elrohir

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
inline-igel
Foren-Junkie
Foren-Junkie



Geschlecht:  Alter: 65
Mitglied seit: 18.09.2004
Beiträge: 10353
Wohnort: 64xxx Südhessen (DA)

Kamera: D780, D500, E-PL6
Zubehör: Glas von Nikon, Olympus, Samyang, Sigma, Tamron und Tokina


seychelles.gif
BeitragVerfasst am: 07. Feb. 2005, 19:02    Re: Schnittbildscheibe  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« Elrohir » hat folgendes geschrieben:

Hm, wo kann man sich den für die zweite Serie vormerken lassen?

www.tekade.de --> Zubehör --> Pentax-Zubehör. Die Scheibe aus der Liste auswählen und bestellen. Dann warten ...

Gruß
Inline-Igel

_________________
Auf jeden User, der sich ein Objektiv wünscht, kommen immer drei, denen es zu schwer, zu teuer und zu unnütz ist.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Elrohir
Ist regelmäßig hier
Ist regelmäßig hier




Mitglied seit: 07.02.2005
Beiträge: 57
Wohnort: Kaiserslautern

Kamera: Canon A80
BeitragVerfasst am: 07. Feb. 2005, 20:06    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Vielen Dank,

einfach mal bestellen hat ich mir auch überlegt, kam mir aber etwas komisch vor, wenn es die nächste Serie erst Mitte des Jahres geben soll, wer weiß ob sich in nem halben Jahr noch jemand an die Bestellung erinnert...

Dachte es gäbe vielleicht forumsintern ne Liste, wo man sich eintragen kann.
Werd das dann mal wie von dir empfohlen machen.

Gruß
Elrohir

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
einherzfuerknipser
Foren-Pfeiffer
Foren-Pfeiffer



Geschlecht:  
Mitglied seit: 22.08.2004
Beiträge: 21577
Wohnort: NRW

Kamera: X30, K-30, KP, TZ-71
Zubehör: 10-1000mm


germany.gif
BeitragVerfasst am: 07. Feb. 2005, 20:49    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« Elrohir » hat folgendes geschrieben:
...
wer weiß ob sich in nem halben Jahr noch jemand an die Bestellung erinnert...

Elrohir


Du bestellst bei TeKaDe und nicht im Geil-Markt o.Ä.

(nicht aufregen Reimund)

_________________
Image

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenSkype NameICQ-Nummer    
PeterC
VIP
VIP




Mitglied seit: 22.11.2004
Beiträge: 345



BeitragVerfasst am: 08. Feb. 2005, 11:28    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« Elrohir » hat folgendes geschrieben:
Vielen Dank,

einfach mal bestellen hat ich mir auch überlegt, kam mir aber etwas komisch vor, wenn es die nächste Serie erst Mitte des Jahres geben soll, wer weiß ob sich in nem halben Jahr noch jemand an die Bestellung erinnert...



Da kann ich Dich beruhigen.

Ich hatte Ende November bestellt.
Und gestern eine eMail bekommen.

Klappt also auch, wenn man vorbestellt ohne den Liefertermin genau zu kennen.

Ich finde, dies ist durchaus ein Lob wert.

Viele Grüße
Peter

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
bkx
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende



Geschlecht:  Alter: 46
Mitglied seit: 18.09.2004
Beiträge: 8280
Wohnort: Lübeck




blank.gif
BeitragVerfasst am: 08. Feb. 2005, 11:49    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hm, ich hab noch keine Mail...
_________________
Ich bin kein Fotograf – ich bin nur bekennender Technikfreak...

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen
-Anzeige-


DigitalFotoNetz-Startseite | Letzte Themen | Forenregeln anzeigen | Online-Fotoalbum | Fanshop | Impressum | Datenschutzerklärung

Monitor bitte kalibrieren.
Bitte die maximale Bildgröße von 800x800 Pixeln beachten!

Alle Cookies, die durch das Forum gesetzt wurden, löschen.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CrackerTracker © 2004 - 2024 CBACK.de
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

all-inkl.com webhosting

[ Page generation time: 0.0721s (PHP: 53% - SQL: 47%) | SQL queries: 44 | GZIP enabled | Debug off ]