Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514
DigitalFotoNetz.de :: Thema anzeigen - Samyang 85mm f 1.4 (Walimex Bower Falcon Vivitar Polar)
DigitalFotoNetz.de Foren-Übersicht
     DFN  •  Fanshop  •  DFN-Wiki  •  Kalender  •  FAQ  •  Forum  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  

-Anzeige-
AFA-Fotohandel

 Samyang 85mm f 1.4 (Walimex Bower Falcon Vivitar Polar)

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
derstefan
Ist fast immer hier
Ist fast immer hier




Mitglied seit: 18.02.2007
Beiträge: 681





blank.gif
BeitragVerfasst am: 14. Nov. 2008, 16:32    Samyang 85mm f 1.4 (Walimex Bower Falcon Vivitar Polar)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

vorerst noch nur ein weiteres Manuelles für Nikon, aber wer weiß, wer ein solches Design hat, kann doch einfach auch ein anderes Bajonett dran schrauben. Ein K-Bajonett.

https://www.foto-walser.biz/shop/Artikel/2627/91/Nikon_....ktiv_fuer_Nikon_AF_MF.htm

Dann werden vielleicht auch die Preise für das 85mm/2 wieder normal.


Zuletzt bearbeitet von derstefan am 14. Jun. 2009, 17:16, insgesamt 5-mal bearbeitet

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
ergoden
Mr. Green
Mr. Green



Geschlecht:  Alter: 49
Mitglied seit: 14.06.2005
Beiträge: 27029
Wohnort: Vorwärts nach weit

Kamera: K-1 *ist Ds 645N
Zubehör: Stativ im Keller, Hülsenfrüchte von 15-400mm


blank.gif
BeitragVerfasst am: 14. Nov. 2008, 22:19    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich kenne dieses Objektiv nicht, aber 500€ für ein Handelsmarkenobjektiv ist viel Geld. Man darf nicht vergessen, dass solche meist auch auf dem Gebrauchtmarkt wenig erbringen, da sind dann original Pentax oder Zeiss Objektive schnell billiger im Betrieb.
_________________
Christian
Es gibt viele komische Dinge auf der Welt. Eines darunter ist die Einbildung des Weißen, er sei weniger wild als die anderen Wilden.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
derstefan
Ist fast immer hier
Ist fast immer hier




Mitglied seit: 18.02.2007
Beiträge: 681





blank.gif
BeitragVerfasst am: 15. Nov. 2008, 00:24    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das ist auch wieder wahr. Es wundert mich ja, dass sie das zuerst für Nikon rausbringen - die Nikonianer, die so ein Objektiv wollen (also nicht die "Einsteiger"), sind sicher die markenbewussteren. Bei Pentax hätten sie angesichts des mageren Angebots und der preisbewussteren Kundschaft vielleicht mehr Erfolg.

Warum hat man früher eigentlich nicht mehr 85er gekauft, war doch das POrträtobjektiv. Stattdessen finden sich in der Buch 135er zum Spottpreis - was heißt, dass die offenbar weggingen wie die warmen Semmeln, damals ...


Zuletzt bearbeitet von derstefan am 15. Nov. 2008, 10:33, insgesamt einmal bearbeitet

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
patrickhh
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende



Geschlecht:  Alter: 44
Mitglied seit: 02.08.2006
Beiträge: 3711
Wohnort: Altona

Kamera: 5DMkII, X100 & diverse Analoge


blank.gif
BeitragVerfasst am: 15. Nov. 2008, 02:56    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Also, 500€ für eine manuelle No-Name-Scherbe finde ich auch erstaunlich.
Oder ist das ein umgelabeltes Zeiss? Laughing

_________________

Image

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
fibbo
Foren-Sponti
Foren-Sponti



Geschlecht:  Alter: 63
Mitglied seit: 10.02.2005
Beiträge: 20932
Wohnort: bei Alicante

Kamera: Pentax, Nikon & Sony
Zubehör: Etliches... 14-1680mm Brennweiten an KB/VF


spain.gif
BeitragVerfasst am: 15. Nov. 2008, 03:40    Re: Walimex mit neuem 85mm / f 1,4 Objektiv  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« derstefan » hat folgendes geschrieben:
vorerst noch nur ein weiteres Manuelles für Nikon, aber wer weiß, wer ein solches Design hat, kann doch einfach auch ein anderes Bajonett dran schrauben. Ein K-Bajonett.



Typische Walser-Sprüche:

Bei Spiegelreflexkameras kommt die einsetzbare hohe Lichtstärke der Helligkeit des Sucherbildes zugute und erleichtert so das Scharfstellen.

geeignet für folgende Kameras: Nikon D40, D40x, D50, D60, D70, D70s, D80, D100,

Mr. Green Mr. Green Mr. Green

Das würde ich gerne mal sehen wie die dann an diesen Cams und kleineren Blenden belichten ohne Chip und Blesator. Und wie dann das Blitzsystem funzt.
BTW: Schnittbildscheiben oder Ähnliche kosten bei Nikon oder für Nikon das Doppelte wie für Pentax. Der Preis ist "heiss", wenn man bedenkt dass man dafür locker ein echtes Nikkor 85/1,4 ais kriegt. Teilweise sogar günstiger:
http://cgi.ebay.de/Nikon-AI-S-1-4-85-Sonnenblende_W0QQi....A13%7C39%3A1%7C240%3A1318


fibbo

_________________
"Die NATO ist wie eine Glühbirne die nur leuchtet, wenn Strom fliesst, und das geschieht nur, wenn Spannung anliegt." (Ken Jebsen)

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
deepseafalcon
Ist fast immer hier
Ist fast immer hier



Geschlecht:  
Mitglied seit: 13.06.2005
Beiträge: 665


Kamera: K5 & K100D
Zubehör: 15-21-70Ltd, F50/1.7, FA35/2, Sonnar135/3.5, Tessar50/2.8, 10-17Fish, DA18-250, 55-300; Tam17-50/2.8


china.gif
BeitragVerfasst am: 15. Nov. 2008, 05:50    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« derstefan » hat folgendes geschrieben:

Warum hat man früher eigentlich nicht mehr 85er gekauft, war doch das POrträtobjektiv. Stattdessen finden sich in der Buch 135er zum Spottpreis - was heißt, dass die offenbar weggingen wie die warmen Semmeln, damals ...


nun, ein 85er kommt ja bei APS-C vom Blickwinkel her einem 135er auf Kleinbild recht nahe. Insofern ist es nicht ganz unlogisch, dass die, die früher ein 135er benutzt haben, jetzt gerne ein 85er oder 90er hätten (zB ich).

Auf der anderen Seite ist heute ein 135er mit gefühlten 200mm schon arg lang. Für mich für Portraits zu lang. Obwohl ich ein schönes altes manuelles habe das auch an der DSLR unglaublich gute Ergebnisse bringt (eine meiner besten Linsen!) und sich prima fokussieren lässt, kommt es nur selten zum Einsatz.

« ergoden » hat folgendes geschrieben:
Ich kenne dieses Objektiv nicht, aber 500€ für ein Handelsmarkenobjektiv ist viel Geld. Man darf nicht vergessen, dass solche meist auch auf dem Gebrauchtmarkt wenig erbringen, da sind dann original Pentax oder Zeiss Objektive schnell billiger im Betrieb.


Das war auch mein erster Gedanke. Für die Hälfte des Geldes würde ich VIELLEICHT mal drüber nachdenken, aber eigentlich auch nicht wirklich.
Bei Firmen wie Walser hätte ich keine Probleme Dinge wie Stative, Taschen, Deckel, Fernauslöser zu kaufen, aber keine Objektive oder gar Kameras.

_________________
Viele Grüße
d.s.f.


Die Tatsache, dass eine ... technisch fehlerhafte Fotografie gefühlsmässig wirksamer sein kann als ein technisch fehlerloses Bild, wird auf jene schockierend wirken, die naiv genug sind, zu glauben, dass technische Perfektion den wahren Wert eines Fotos ausmacht. (Andreas Feininger)

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
derstefan
Ist fast immer hier
Ist fast immer hier




Mitglied seit: 18.02.2007
Beiträge: 681





blank.gif
BeitragVerfasst am: 15. Nov. 2008, 10:36    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wenn auch der Service bei Walser nicht so ideal ist, so hatten sie doch als einzige das Cosina Macro im Angebot ("sahniger Joghurtbecher"); und einstmals auch das Jupiter 9 (85mm/2)- vielleicht ist es ja keine chinesische, sondern eine russische Produktion, die können wenigstens Linsen bauen, die Russen.


ZITAT:

Bei Firmen wie Walser hätte ich keine Probleme Dinge wie Stative, Taschen, Deckel, Fernauslöser zu kaufen, aber keine Objektive oder gar Kameras.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
fibbo
Foren-Sponti
Foren-Sponti



Geschlecht:  Alter: 63
Mitglied seit: 10.02.2005
Beiträge: 20932
Wohnort: bei Alicante

Kamera: Pentax, Nikon & Sony
Zubehör: Etliches... 14-1680mm Brennweiten an KB/VF


spain.gif
BeitragVerfasst am: 15. Nov. 2008, 10:57    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« derstefan » hat folgendes geschrieben:
Wenn auch der Service bei Walser nicht so ideal ist,


Das kannst Du laut sagen, der Service ist mies und völlig unflexibel, und die Verpackung ist so mies dass man teilweise kaputte Ware kriegt. Selber Abholen is nicht!
Nee, also ich bin von Walser geheilt, es gibt inzwischen auch Günstigere, alleine der Yoghurtbecher und der nachgebaute oder umgelabelte "Vivitar" Makro-Blitz war interessant und beides ist jetzt aber offensichtlich aus bzw. zu teuer. Die Stative sind so lala... also um den Preis nehme ich lieber ein altes Manfrotto oder Linhof, das ist stabiler und belastbarer.
Die Blitzanlagen sind allerdings trotz mangelhafter Abschwächmöglichkeiten bei iso100 benutzbar wie man bei Michaelmarte/Lichträume sehen kann.

fibbo

_________________
"Die NATO ist wie eine Glühbirne die nur leuchtet, wenn Strom fliesst, und das geschieht nur, wenn Spannung anliegt." (Ken Jebsen)


Zuletzt bearbeitet von fibbo am 15. Nov. 2008, 11:13, insgesamt einmal bearbeitet

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
einherzfuerknipser
Foren-Pfeiffer
Foren-Pfeiffer



Geschlecht:  
Mitglied seit: 22.08.2004
Beiträge: 20677
Wohnort: NRW

Kamera: X30, K-30, KP, TZ-71
Zubehör: 10-1000mm


germany.gif
BeitragVerfasst am: 15. Nov. 2008, 11:01    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« derstefan » hat folgendes geschrieben:


Warum hat man früher eigentlich nicht mehr 85er gekauft, war doch das POrträtobjektiv. Stattdessen finden sich in der Buch 135er zum Spottpreis - was heißt, dass die offenbar weggingen wie die warmen Semmeln, damals ...


Die Ausrüstung des fortgeschrittenen Hobbyfotografen bestand mitte der 70er (vor der Verbreitung der Zooms) aus einem Body mit 35mm, 50mm und 135mm ... die ganz tollen Hechte leisteten sich dann evtl noch ein 28mm Objektiv oder seltener ein 200mm. Abgesehen vom immer mit der Kamera gekauften 50er war das 135er so wohl das weitverbreitetste Tele ... was man dem Gebrauchtmarkt immer noch anmerkt.

_________________
Image

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenSkype NameICQ-Nummer    
maiingan
Gast









BeitragVerfasst am: 15. Nov. 2008, 11:53    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Zitat:
Bei Digitalkameras verringert dieses Linsenobjektiv das Rauschen

Mr. Green Ich wußte gar nicht, daß Objektive das Rauschen verursachen...
Und dann die Betonung auf Linsenobjektiv...

Für Spielereien und Experimente sind 500€ entschieden zuviel. Dann lieber das Nikkor 1.8/85mm für unter 400€, das bekannterweise eine Spitzenlinse ist. Oder sparen und ein Original 1.4er...

Persönliche Galerie     
fibbo
Foren-Sponti
Foren-Sponti



Geschlecht:  Alter: 63
Mitglied seit: 10.02.2005
Beiträge: 20932
Wohnort: bei Alicante

Kamera: Pentax, Nikon & Sony
Zubehör: Etliches... 14-1680mm Brennweiten an KB/VF


spain.gif
BeitragVerfasst am: 15. Nov. 2008, 12:23    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« ma'iingan » hat folgendes geschrieben:
...Dann lieber das Nikkor 1.8/85mm für unter 400€, das bekannterweise eine Spitzenlinse ist. Oder sparen und ein Original 1.4er...



Das AF 85/1,8 kriegt man gebraucht ab ca. 220 Euro und es ist gut scharf. Im Vergleich zum AF/ais 85/1,4 hat es jedoch kein so schönes Bokeh, was natürlich auch vom Hintergrund abhängt. Jedenfalls kein Grund mir n Walimex zu kaufen das quasi keinen vernünftigen Wiederverkaufswert hat. Wenn das Ding 150 Euro kostete, ok.

fibbo

_________________
"Die NATO ist wie eine Glühbirne die nur leuchtet, wenn Strom fliesst, und das geschieht nur, wenn Spannung anliegt." (Ken Jebsen)

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
zackspeed
Foren-Junkie
Foren-Junkie



Geschlecht:  Alter: 49
Mitglied seit: 04.11.2007
Beiträge: 18326





blank.gif
BeitragVerfasst am: 15. Nov. 2008, 13:44    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Laughing
Is dieses Linsenobjektiv überhaupt vergütet Question Laughing

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
abacus
VIP
VIP




Mitglied seit: 20.11.2005
Beiträge: 17436
Wohnort: Wien

Kamera: C & Co
Zubehör: diverses ...


blank.gif
BeitragVerfasst am: 15. Nov. 2008, 16:18    # 6821  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« einherzfuerknipser » hat folgendes geschrieben:
« derstefan » hat folgendes geschrieben:


Warum hat man früher eigentlich nicht mehr 85er gekauft, war doch das POrträtobjektiv. Stattdessen finden sich in der Buch 135er zum Spottpreis - was heißt, dass die offenbar weggingen wie die warmen Semmeln, damals ...


Die Ausrüstung des fortgeschrittenen Hobbyfotografen bestand mitte der 70er (vor der Verbreitung der Zooms) aus einem Body mit 35mm, 50mm und 135mm ... die ganz tollen Hechte leisteten sich dann evtl noch ein 28mm Objektiv oder seltener ein 200mm. Abgesehen vom immer mit der Kamera gekauften 50er war das 135er so wohl das weitverbreitetste Tele ... was man dem Gebrauchtmarkt immer noch anmerkt.



Ja, so war es und mein nächstes Objektiv war dann ein 20er, ein 100er Macro sowie ein 100er Bellows-Kopf, ein 50er Macro...
Die Doppelausführungen jeweils fix an einem Reprogerät installiert.


abacus

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Arnold
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende



Geschlecht:  Alter: 52
Mitglied seit: 01.12.2003
Beiträge: 5887
Wohnort: Hamburg

Kamera: K-3 K-S1 K-5 Q-7 SP SP-F ESII K2dmd KM KX LX MX MESuperA MZ5N
Zubehör: 14 20 21 24 28 35 40 50 77 85 135 150 1/2/3/400 10-17-70-210 16-85-210


germany.gif
BeitragVerfasst am: 15. Nov. 2008, 18:07    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Merkwürdig, dass der Wert des Objektivs hier fast nur an der Marke gemessen wird und nicht an den - wohl noch unbekannten - optischen Eigenschaften... Rolling Eyes

Arnold

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
fibbo
Foren-Sponti
Foren-Sponti



Geschlecht:  Alter: 63
Mitglied seit: 10.02.2005
Beiträge: 20932
Wohnort: bei Alicante

Kamera: Pentax, Nikon & Sony
Zubehör: Etliches... 14-1680mm Brennweiten an KB/VF


spain.gif
BeitragVerfasst am: 15. Nov. 2008, 18:17    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« Arnold » hat folgendes geschrieben:
Merkwürdig, dass der Wert des Objektivs hier fast nur an der Marke gemessen wird und nicht an den - wohl noch unbekannten - optischen Eigenschaften... Rolling Eyes



Abgesehen davon, dass Du im Grunde recht hast mit Deinem Einwand, bedenke aber mal was das bedeutet so ein Teil zu kaufen. Würdest Du es machen, auf die Gefahr hin dass Du eventuell 300-400 Euro in den Sand setzt? Irgend einer muss es ja testen und vergleichen und den beissen auch als Ersten die Hunde.
Und wenn man den Wert pragmatisch betrachtet, dann ist der Kauf eines solchen Objektivs äusserst risikobehaftet. Zumindest so lange Leute wie Du und andere "Koriphäen" nicht überschwänglich positiv darüber schreiben Wink

fibbo

_________________
"Die NATO ist wie eine Glühbirne die nur leuchtet, wenn Strom fliesst, und das geschieht nur, wenn Spannung anliegt." (Ken Jebsen)

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Phönix
Gast









BeitragVerfasst am: 15. Nov. 2008, 18:29    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« derstefan » hat folgendes geschrieben:
Wenn auch der Service bei Walser nicht so ideal ist, so hatten sie doch als einzige das Cosina Macro im Angebot ("sahniger Joghurtbecher"); und einstmals auch das Jupiter 9 (85mm/2)- vielleicht ist es ja keine chinesische, sondern eine russische Produktion, die können wenigstens Linsen bauen, die Russen.


Darf ich Dich korrigieren? Es sollte "Sahne im Joghurtbecher" heissen.

Persönliche Galerie     
paul
Lebt hier
Lebt hier



Geschlecht:  Alter: 60
Mitglied seit: 18.08.2004
Beiträge: 2185
Wohnort: bei Hamburg

Kamera: immer noch DS zusätzlich !
Zubehör: Zu viele Objektive, Braun- & Metz-Blitzgeräte


blank.gif
BeitragVerfasst am: 15. Nov. 2008, 19:24    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Füt den Preis gibt es schon ein Zeiss Planar!

Fraglich, ob es sich bei dem angebotenen Objektiv um ein

- russisches (die hatten auch früher schon mal ein 1,4/85 (sogar mit PK-Bajonett !)

- oder ein (umgelabeltes ?) Cosina (dort lässt Zeiss m.W. doch herstellen!? - evtl. 2.Wahl?)

handelt.

Zuim Ausprobieren:
GHab es da nicht die Möglichkeit, binneneiner gewissen Frist (bei Fernabnahme) zurückzusenden?

Wink Paul

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
tzcobretti
Moderator
Moderator



Geschlecht:  Alter: 56
Mitglied seit: 07.08.2006
Beiträge: 9223
Wohnort: Münsterland

Kamera: Olympus M1, Lumix GH4, G70, FZ1000, Ricoh GR II
Zubehör: Lightroom


germany.gif
BeitragVerfasst am: 15. Nov. 2008, 19:31    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« paul » hat folgendes geschrieben:
Füt den Preis gibt es schon ein Zeiss Planar!


Wo ? Das Zeiss kostet das Doppelte.....

_________________
Gruß Thomas

Foto Galerie --- Pentax Testberichte --- Foto Ausrüstung

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenSkype Name    
ergoden
Mr. Green
Mr. Green



Geschlecht:  Alter: 49
Mitglied seit: 14.06.2005
Beiträge: 27029
Wohnort: Vorwärts nach weit

Kamera: K-1 *ist Ds 645N
Zubehör: Stativ im Keller, Hülsenfrüchte von 15-400mm


blank.gif
BeitragVerfasst am: 16. Nov. 2008, 09:48    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« Arnold » hat folgendes geschrieben:
Merkwürdig, dass der Wert des Objektivs hier fast nur an der Marke gemessen wird und nicht an den - wohl noch unbekannten - optischen Eigenschaften... Rolling Eyes

Arnold

Ich denke, es ist möglich, dass es ein Top Objektiv ist und wenn man es auf alle Zeiten verwenden will, dann ist es in einem solchen Fall auch perfekt, will man es hingegen evtl. auch mal verkaufen wird ein noname fast immer wenig einbringen. Deshalb wäre ich bei sowas besonders vorsichtig.

_________________
Christian
Es gibt viele komische Dinge auf der Welt. Eines darunter ist die Einbildung des Weißen, er sei weniger wild als die anderen Wilden.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
derstefan
Ist fast immer hier
Ist fast immer hier




Mitglied seit: 18.02.2007
Beiträge: 681





blank.gif
BeitragVerfasst am: 16. Nov. 2008, 11:24    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Bei Photoscala war zur Photokina vermeldet worden, dass Vivitar ein solches Objektiv herausbringen wird. Vielleicht ist es das. Als Hersteller kommen dann wohl Phenix (China) oder Samyang (Korea) in Frage. Oder vielleicht doch die Russen (würde ich hoffen).
Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen
-Anzeige-


DigitalFotoNetz-Startseite | Letzte Themen | Forenregeln anzeigen | Online-Fotoalbum | Fanshop | Impressum | Datenschutzerklärung

Monitor bitte kalibrieren.
Bitte die maximale Bildgröße von 800x800 Pixeln beachten!

Alle Cookies, die durch das Forum gesetzt wurden, löschen.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CrackerTracker © 2004 - 2021 CBACK.de
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

all-inkl.com webhosting

[ Page generation time: 0.3651s (PHP: 37% - SQL: 63%) | SQL queries: 45 | GZIP enabled | Debug off ]