Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'url' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514

Warning: Illegal string offset 'title' in /www/htdocs/v241758/phpBB2/includes/page_header.php on line 514
DigitalFotoNetz.de :: Thema anzeigen - Was kaufen?
DigitalFotoNetz.de Foren-Übersicht
     DFN  •  Fanshop  •  DFN-Wiki  •  Kalender  •  FAQ  •  Forum  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  

-Anzeige-
AFA-Fotohandel

 Was kaufen?

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
harlem24
Chef von datt Ganze
Chef von datt Ganze



Geschlecht:  Alter: 41
Mitglied seit: 09.05.2003
Beiträge: 12950
Wohnort: Essen

Kamera: K-01, Pentax Q, Ricoh GR, K3
Zubehör: Objektive von 21-200mm, heißt da ist noch Platz...;)


jamaica.gif
BeitragVerfasst am: 02. Jan. 2011, 18:58    Was kaufen?  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi,

ich überlege schon seit einiger Zeit, ob ich mir nicht eine neue Kamera kaufen soll.

Zur Auswahl stehen eine gebrauchte K20D oder eine neue Kx...

Bei den Preisen, die momentan für die K20D aufgerufen werden, könnte ich sogar über das größte Hindernis, das mir eigentlich zu große Gehäuse, hinwegsehen...

Von der Bildqualität her sollte die Kamera vergleichbar bzw. besser sein als meine aktuelle Km...

Die Kx hätte, neben den imho sehr guten HighISO-Qualitäten, den Charme, dass ich mich von der Bedienung her, nicht umgewöhnen müßte...

Preislich liegen zwischen den zwei Kams rund 100€...

Sacht watt.

CHris

P.S.: K7 oder Kr sind mir zu teuer...

_________________
Gruß

CHris

Besucht die DigitalFotoNetz-Sponsoren!
AFA-Fotohandel | Panobilder.de
Mein E-Auto Blog

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
doo-bop
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende




Mitglied seit: 15.02.2005
Beiträge: 9321
Wohnort: am Neckar

Kamera: KP / K-3 / Ricoh GR


blank.gif
BeitragVerfasst am: 02. Jan. 2011, 19:05    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

wenn Dir das Bedienkonzept der K-m gefällt, spricht nicht so viel für die K20D (aus meiner Sicht).

Anderseits: die K-m macht richtig klasse Bilder. Wenn Die HighIso nur Charm haben, warum dann nicht bei der K-m bleiben?

_________________
Gruss doo-bop


Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
Evil-Homer
Freistellungsbeauftragter
Freistellungsbeauftragter



Geschlecht:  Alter: 35
Mitglied seit: 29.06.2008
Beiträge: 12417
Wohnort: HH

Kamera: digitalen Eimer mit einem R
Zubehör: allen möglichen Schrott


poland.gif
BeitragVerfasst am: 02. Jan. 2011, 19:08    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« doo-bop » hat folgendes geschrieben:
wenn Dir das Bedienkonzept der K-m gefällt, spricht nicht so viel für die K20D (aus meiner Sicht).

So sehe ich das auch. Eine Kx wäre für dich wohl die bessere Lösung

_________________
flickr
AF-Test korrekt durchführen
Image

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
harlem24
Chef von datt Ganze
Chef von datt Ganze



Geschlecht:  Alter: 41
Mitglied seit: 09.05.2003
Beiträge: 12950
Wohnort: Essen

Kamera: K-01, Pentax Q, Ricoh GR, K3
Zubehör: Objektive von 21-200mm, heißt da ist noch Platz...;)


jamaica.gif
BeitragVerfasst am: 02. Jan. 2011, 19:15    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi,

die Frage, die ich mir aktuell stelle ist, ob ich nicht vielleicht doch von den "Vorteilen" profitieren könnte bzw. ob es eventuell mal ganz interessant wäre, ein anderes Konzept zu probieren.

Ich habe seitdem ich DSLRs besitze immer nur Kameras mit einem Rad besessen, kann mir aber vorstellen, dass die "Zweiradlösung" auch seine Vorteile hat.

Und da ist die K20D nunmal die günstigste Lösung das auszuprobieren...

CHris

_________________
Gruß

CHris

Besucht die DigitalFotoNetz-Sponsoren!
AFA-Fotohandel | Panobilder.de
Mein E-Auto Blog

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Evil-Homer
Freistellungsbeauftragter
Freistellungsbeauftragter



Geschlecht:  Alter: 35
Mitglied seit: 29.06.2008
Beiträge: 12417
Wohnort: HH

Kamera: digitalen Eimer mit einem R
Zubehör: allen möglichen Schrott


poland.gif
BeitragVerfasst am: 02. Jan. 2011, 19:21    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich kann nur von mir berichten das die Bedienung der K10/K20 einfach genial ist.
Alles geht direkt ratz fatz!!!
Sagen wir es mal so! Wenn du dich schnell daran gewöhnt hast, willst du nicht mehr zurück.

_________________
flickr
AF-Test korrekt durchführen
Image

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
doo-bop
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende




Mitglied seit: 15.02.2005
Beiträge: 9321
Wohnort: am Neckar

Kamera: KP / K-3 / Ricoh GR


blank.gif
BeitragVerfasst am: 02. Jan. 2011, 19:24    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

an der K-m hat mich das fehlen des zweiten Rades mich nicht gestört. Und an der K-7 (K10 seinerszeit genauso) nutze ich es sehr wenig. Allenfalls in Hyper-P. Meist mache ich aber AV und da ist da vordere Rad bei mir deaktiviert, damit sich nichts aus versehen verstellt.
Was mich gestört hat, war das sich das Moduswahlrad immer verstellt hat und die Stromversorgung mit AA's und kein ISO Knopf (glaube ich)

An der K10 hat mich gestört dass sie zu groß war. Wenn Du mit dem Gedanken K20 spielst, solltest Du zuerst mal mit einer K10/20 rumhantieren. Ich finde die liegen nicht so gut in der Hand. Die Fingermulde ist z.B. nicht sehr tief.

Edit "nicht gestört" sollte das im ersten Satz lauten.

_________________
Gruss doo-bop



Zuletzt bearbeitet von doo-bop am 02. Jan. 2011, 19:41, insgesamt einmal bearbeitet

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
foxi
VIP
VIP



Geschlecht:  
Mitglied seit: 15.07.2004
Beiträge: 240
Wohnort: Mainz

Kamera: K3II, K20D, *istD


germany.gif
BeitragVerfasst am: 02. Jan. 2011, 19:35    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,
ich hab mir vor ein paar Wochen die K20 gekauft und bin begeistert. Bis auf den immer zu kleinen Pufferspeicher, der mir schon viele Situationen verhagelt hat, da ich oft viele Aufnahmen vom Motiv mache.

Dabei kommt mir das Zweirad-Bedienkonzept sehr entgegen. Kann ich doch blind und schnell die wichtigsten Einstellungen wechseln.

Was mir zweitens nicht so gut an der K20D gefällt, sind die Hauttöne. Aber das ist ja allseits bekannt. Ansonsten macht sie bei richtiger Bedienung sagenhafte Bilder. Mit dem AF kann ich auch gut leben.

Den Sucher der Kx fand ich zu klein und zu dunkel. Von der Verarbeitung ist die K20 auch eine andere Liga.

Ich hab mich gegen die Kx und für die K20 entschieden. Am liebsten hätte ich eigentlich Beide Wink

Bevor ich mir irgendwann eine hoffentlich fehlerbereinigte K-5 zulegen werde, kauf ich möglicherweise auch noch die Kx dazu.

Mein Fazit: K20D ... sehr gute Kamera und billig zu haben Daumen hoch

Gruß
Franz

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
johnny depp
Ist fast immer hier
Ist fast immer hier



Geschlecht:  
Mitglied seit: 04.12.2007
Beiträge: 480
Wohnort: Wuppertal

Kamera: GFX 50s, 5D II, 5D IV, 80D, X100s
Zubehör: Augen und eine Portion Fanatismus


germany.gif
BeitragVerfasst am: 02. Jan. 2011, 19:41    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Falls es Dir von Essen nach Wuppertal nicht zu weit ist, kannst Du meine K20 gern ausprobieren, selbstverständlich unverbindlich. Bei Interesse gern weiter per PN.

LG
Daniel

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
mcgeitner
VIP
VIP



Geschlecht:  Alter: 58
Mitglied seit: 04.07.2009
Beiträge: 273
Wohnort: Elze (Leine)

Kamera: k-m, k-r
Zubehör: was sich so angesammelt hat


germany.gif
BeitragVerfasst am: 02. Jan. 2011, 19:49    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich habe schon länger eine k-m und seit kurzem eine k-r dazubekommen. Derzeit benutze ich sie parallel und werde das wahrscheinlich weiter so handhaben. Eine k 20 hatte ich nie trotzdem würde ich dir zur k-x raten. Der Vorteil so einer Kombi ist die recht ähnliche Bedienung beider Gehäuse und die k-x erweitert durch High-Iso die möglichen Einsatzorte und -zeiten. Mit der k-r habe ich schon einige Bilder gemacht die mit der k-m nix geworden wären.
_________________
Verena

http://www.simonscat.com/Films

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenICQ-Nummer    
einherzfuerknipser
Foren-Pfeiffer
Foren-Pfeiffer



Geschlecht:  
Mitglied seit: 22.08.2004
Beiträge: 19687
Wohnort: NRW

Kamera: X30, K-30, KP, TZ-71
Zubehör: 10-1000mm


germany.gif
BeitragVerfasst am: 02. Jan. 2011, 19:51    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Als Besitzer beider von dir ins Auge gefassten Kameras kann ich eher zur Kx raten. Seit ich sie habe, kommt die K20D nur noch im Studio ran (wg Blitzbuchse und guter ISO100) und mit den WR Kits, wenns regnet oder schneit ... und für Panos, weil die Kx sich mit der Fernbedienung von hinten nicht auslösen läßt.

Heißt auf Deutsch: zu 95% wird hier mit der Kx fotografiert.


Dazu muss ich mich allerdings als RAW-Verweigerer outen ... und was bei JPG hinten (eher seitlich) rauskommt, ist bei der Kx einfach besser. Dazu kommt eine (wieder erwarten) völlig unkomplizierte Bedienung ... besonders an den fixen AF und die hohe bps Geschwindigkeit gewöhnt man sich gern.

_________________
Image

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenSkype NameICQ-Nummer    
Gast










BeitragVerfasst am: 02. Jan. 2011, 20:09    Re: Was kaufen?  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« harlem24 » hat folgendes geschrieben:

Sacht watt.



ICH würde mir immer wieder eine K20 kaufen und niemals eine K-x.

Das hilft DIR allerdings überhaupt nicht weiter, auch nicht, wenn ich es begründen würde.

Da du doch regelmäßig an Usertreffen teilnimmst, hast du doch sicherlich schon mit allen Pentax-Kameras "gespielt", da sollte eine Entscheidung doch relativ einfach sein.

Jörg

Persönliche Galerie     
Kasache
Lebt hier
Lebt hier



Geschlecht:  
Mitglied seit: 30.04.2007
Beiträge: 2031
Wohnort: Welt

Kamera: Pentax, Canon, Sony, Leica leben friedlich unter einem Dach.
Zubehör: yes


kazakhstan.gif
BeitragVerfasst am: 02. Jan. 2011, 20:11    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich würde die K-x der K20 vorziehen, wegen dem Sensor, auf den kommt es an.

Grus,
Kasache

_________________
Gruss,
Kasache

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
Schnüffelstück
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende



Geschlecht:  Alter: 42
Mitglied seit: 15.10.2006
Beiträge: 7599
Wohnort: Colonia

Kamera: Pentax
Zubehör: Pentax DA(*) und FA


mongolia.gif
BeitragVerfasst am: 02. Jan. 2011, 20:14    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Also ich war wirklich froh, den riesigen Pflasterstein los zu sein, deshalb kann ich außer für Studio oder Fitnesstraining nicht zur K20D raten. Seit ich das Bedienkonzept der K7 kenne, kommt ich mit K10 und K20 garnicht mehr klar.
_________________
DSLR und 3D-Foto Blog

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
cola
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende



Geschlecht:  
Mitglied seit: 03.04.2006
Beiträge: 6341


Kamera: PENTAX K-3, K-30
Zubehör: DA35, DA50, A50, DA18-55I+II, DA50-200, AF200T, AF280T, RAYNOX u.a.m.


germany.gif
BeitragVerfasst am: 02. Jan. 2011, 20:42    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« Kasache » hat folgendes geschrieben:
Ich würde die K-x der K20 vorziehen, wegen dem Sensor, auf den kommt es an.

Grus,
Kasache


Schliesse mich Kasache und Gerd zu 100% an - hatte auch beide Kameras - wer einmal die K-x High-ISO hatte - kann m.E. nicht mehr zurück - der Sensor bringt es eben sehr drastisch.

_________________
Unterstützt SEA SHEPHERD - schützt die Meerestiere : http://www.seashepherd.org Jetzt auch über smile.amazon.de !

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
foxi
VIP
VIP



Geschlecht:  
Mitglied seit: 15.07.2004
Beiträge: 240
Wohnort: Mainz

Kamera: K3II, K20D, *istD


germany.gif
BeitragVerfasst am: 02. Jan. 2011, 20:55    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« Schnüffelstück » hat folgendes geschrieben:
Seit ich das Bedienkonzept der K7 kenne, kommt ich mit K10 und K20 garnicht mehr klar.


Das Bedienkonzept der K7 ist denn wo so anders? Ausser das sie diese Multifunktionswippen auf der Rückseite hat, die aber sicher nur eine Notlösung waren, weil der größere LCD den ganzen Platz einnimmt.

Ich hatte vorher eine istD* und hab überhaupt keine Probleme mit der Größe der K20, die ansich noch zierlich daher kommt, verglichen mit anderen Fabrikaten.

Übrigens super sachlich dein Beitrag .... wirklich sehr hilfreich Mr. Green

Gruß
Franz

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden    
tom10d
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende



Geschlecht:  Alter: 52
Mitglied seit: 30.12.2007
Beiträge: 5080
Wohnort: Links von Eglsee

Kamera: OlysigtaxMFTkompaktbridgeSLR
Zubehör: alles Feine von 650 - 1300ccm


cuba.gif
BeitragVerfasst am: 02. Jan. 2011, 20:57    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

« Evil-Homer » hat folgendes geschrieben:
Ich kann nur von mir berichten das die Bedienung der K10/K20 einfach genial ist.
Alles geht direkt ratz fatz!!!
Sagen wir es mal so! Wenn du dich schnell daran gewöhnt hast, willst du nicht mehr zurück.


Sie haben schon recht. Allerdings bin ich als Pentax Nutzer eher ein Zeitmitbringer, d.h. so schnell brauchen die Sachen eigentlich nicht sein.
Wenn Du mit dem Konzept der K-m klarkommst und Dich wohlfühlst, würde ich aber auch eher zur x greifen. Neben den Vorteilen wie Gewicht und Schnelligkeit, hast Du auch die vermeindlich bessere Bildqualität.

Die 20er ist eigentlich nur eine umständlich, schwere und unhandliche Kamera, mit einer Geschwindigkeit von knapp zwei DPs.. Mit der Option sie mit einem DB-G 2 zum Mittelformatsimulator zu machen. Mr. Green

Daumen hoch

Gruß Tom
ich liebe meine 200er

_________________
K200D Das langsamste Schulterdisplay seit es Schokolade gibt

Ballistol nutze ich nach wie vor nur für meine Mopeds und den Hund


Zuletzt bearbeitet von tom10d am 02. Jan. 2011, 20:59, insgesamt 2-mal bearbeitet

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
wolfi_z
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende



Geschlecht:  Alter: 51
Mitglied seit: 06.07.2009
Beiträge: 4345
Wohnort: Sued-DE

Kamera: K-x + DA21 + noch mehr Gwerch


kazakhstan.gif
BeitragVerfasst am: 02. Jan. 2011, 20:57    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich bin sowieso Pentax-Altlast-Fuzzi seit 1984 und haenge deshalb der alten Pentaxtugend der besonders kompakten Gehaeuse an.
Von daher, die K-x schrie vor nunmehr gut einem Jahr KAUF MICH in einer Lautstaerke wie es selten sonst ein Artikel getan hatte.

Eine von den grossen Dosen (K-20, K-10, K-7, K-5) hatte ich nie, vgl. hierzu auch erste Zeile Mr. Green

So, jetzt weisst Du immer noch nix, die einen sagen so, die anderen sagen anders, und alle wissen ganz sicher, dass sie Recht haben

LG ... Wolfi Smile

_________________
Digitale Spiegelreflexkameras ohne viel zu großen Funktionsumfang gibt es leider nicht. Aber man muss ja nicht alle Funktionen nutzen © Arnold
REFUGEES WELCOME - ASSHOLES NOT

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
MOIK
Lebt hier
Lebt hier



Geschlecht:  Alter: 45
Mitglied seit: 08.10.2004
Beiträge: 2084
Wohnort: DE 796 -ganz unten links

Kamera: K-5, *istDs, 33LF
Zubehör: 12-24, 28-75, 18-55, 70-200, 28-300


blank.gif
BeitragVerfasst am: 02. Jan. 2011, 21:30    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Meinereiner kommt nach der Einrad-Ds immer noch nicht mit dem Zweirad-Taschencomputer-K7 mit den vielfältigen Einstellmöglichkeiten zurecht Embarassed
Ne K-r wäre demnach sicher richtiger für mich, aber das musste ich auch erst lernen Rolling Eyes

_________________
Was kann ich für eure unendliche Welt ohne Gummipunkt
Der mit den rabenschwarzen 101 Gummipunkten tanzt.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Lefty de Vito
Acid-Junkie
Acid-Junkie




Mitglied seit: 05.07.2004
Beiträge: 19048
Wohnort: Totul va fi bine


Zubehör: Astra G, DR-05v2, G3, MultiCom Pro-XL, VT-911, UF70 Classic, BeatStep Pro, Tube Screamer by dgnk


romania.gif
BeitragVerfasst am: 02. Jan. 2011, 21:37    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Die Zweirad-Lösung hat für mich zumindest eine ziemlich lange Umstel-
lungsphase mit sich gebracht. Zuviele Einstellmöglichkeiten an der
Kamera und der Photograph (=ich) war überfordert.

Und ich weiß nicht, ob das Moduswählrad bei der K-x besser ist, als bei
der K20D, dort hab ich es zu oft beim Hochformatbilder schießen ver-
stellt.

Ich würde eher sagen K-x. Die ist bei High-ISO auch besser als die K20D
und kann sonst vieles besser.

Lefty

EDIT: Text verständlich formuliert.

_________________
Gruß -- Lefty
Ich gratuliere allen Usern, die heute Geburtstag haben

How well do you see color?
5:19.55!!!!

Boatkill

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
ergoden
Mr. Green
Mr. Green



Geschlecht:  Alter: 47
Mitglied seit: 14.06.2005
Beiträge: 27029
Wohnort: Vorwärts nach weit

Kamera: K-1 *ist Ds 645N
Zubehör: Stativ im Keller, Hülsenfrüchte von 15-400mm


blank.gif
BeitragVerfasst am: 02. Jan. 2011, 21:42    (Kein Titel)  Antworten mit Zitat Nach oben Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich finde 2-rad cool, vorne ISO (sonst hühner ich doch mit der auto-iso krücke rum), hinten Blende, das ganze in AV, dann brauche ich noch Belichtungskorrektur, alles andere verstelle ich nur. Aber 2-rad + größerer Sucher ein klares Plus der K20D, alles andere spricht für die K-x (ok sie ist nicht abgedichtet, hat keinen x-anschluss...)
_________________
Christian
Es gibt viele komische Dinge auf der Welt. Eines darunter ist die Einbildung des Weißen, er sei weniger wild als die anderen Wilden.

Persönliche GalerieBenutzer-Profile anzeigen Private Nachricht sendenE-Mail senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen
-Anzeige-


DigitalFotoNetz-Startseite | Letzte Themen | Forenregeln anzeigen | Online-Fotoalbum | Fanshop | Impressum | Datenschutzerklärung

Monitor bitte kalibrieren.
Bitte die maximale Bildgröße von 800x800 Pixeln beachten!

Alle Cookies, die durch das Forum gesetzt wurden, löschen.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CrackerTracker © 2004 - 2019 CBACK.de
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

all-inkl.com webhosting

[ Page generation time: 0.2032s (PHP: 73% - SQL: 27%) | SQL queries: 45 | GZIP enabled | Debug off ]